Traum frierende Kinder

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Traum frierende Kinder

Beitragvon FrauRockeronkel » Mi 7. Okt 2015, 20:38

Hey!

Ich bin kein Mensch, der sich übermässig Gedanken über seine Träume macht!

Gestern habe ich aber dermassen realistisch geträumt, dass es mir jetzt noch die Haare aufstellt!

Ich war in einer Gasse und bin auf 2 Kinder gestossen! Das eine Kind, nicht älter als 7 oder 8 Monate, hat nackt auf dem kalten Boden gelegen, zusammengekrümmt, so als würde es sich wärmen wollen! Das 2. Kind war ca. 3 oder 4 Jahre alt, Oberkörper nackt, hatte eine Leggings an und hat sich ebenfalls mit den Armen versucht zu wärmen! Ich bin einfach so vorbei gelaufen.... Wie gesagt, ich messe normalerweise meinen Träumen kein grosses Gewicht zu, aber dieser Traum verfolgt mich..... Vielleicht hat ja jemand eine Antwort für mich!
FrauRockeronkel
Träumer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 20:23
 

Re: Traum frierende Kinder

Beitragvon oYo » Fr 9. Okt 2015, 13:50

Hallo Frau Rockeronkel,

witziger Nickname... :grins: Jetzt hast Du Dich angemeldet, kurz bevor ich das Forum schließe. Wir wollen die ADA erstmal dicht machen und schauen, ob wir das Forum neu und mit anderen Schwerpunkten weiterführen wollen oder nicht. Ich antworte Dir jetzt noch auf Deinen Traum, aber dann schalte ich auf 'nur noch lesen'. Falls Dir etwas unklar sein sollte, kannst Du mir aber gerne auch eine PN schreiben (die schalte ich erst in ein oder zwei Wochen ab). Ansonsten gibt es noch deutung.com, falls Du Dich weiter mit Träumen beschäftigen möchtest. :-)

Kinder sind in Träumen sehr oft eigene Projekte, an denen man arbeitet oder an denen man gearbeitet hat. Sie können auch für neue Fähigkeiten, Interessen und Charakterentwicklungen im eigenen Wesen stehen. Dein Traum zeigt, dass es da etwas gibt, das eine neuer, das andere schon etwas älter, was Du anscheinend sehr vernachlässigst. Kälte steht für eine gewisse Gefühlskälte, das heißt, das, was die Kinder in Deinem Leben symbolisieren, lässt Dich kalt, ist Dir (inzwischen) egal. Du gehst einfach dran vorbei, ignorierst es also weitestgehend.

Wie gesagt kann damit sehr vieles gemeint sein, von einem Arbeistprojekt über ein Hobby bis hin zu dem Vorhaben, öfters auszugehen, Freunde zu besuchen oder sich mit einem inneren Thema auseinanderzusetzen. Wenn der Traum Dir solche Bilder zeigt, will er im Grunde nachfragen: "Interessiert dich das noch? Soll ich diese Themen weiterhin im Bearbeitungsqueue behalten?" Oder aber, es ist Deinem Unbewussten wichtig, dass Du Dich um etwas Bestimmtes kümmerst, das Du in letzter Zeit außer Acht gelassen hast.

Der Traum selbst zeigt nicht konkret, um was es sich handelt. Das könnten weitere Träume in den Folgetagen zeigen. Oder Du versuchst, Dich ein wenig in die Kinder, den Ort und die Situation hineinzufühlen, zu assoziieren, was Du mit ihnen verbindest usw. Gerade bei solchen Traumsymbolen ist es allerdings oft nicht ganz leicht, auf diese Weise weiterzukommen. Das hängt ganz davon ab, wie sehr man Imaginieren, Assoziieren, Hineinfühlen und Deuten gewohnt ist. ;-)

Lieben Gruß, oYo :blume:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron