Puppe Elvira

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Puppe Elvira

Beitragvon JeanneDarc » Fr 3. Okt 2014, 10:03

Hallo,

der Traum heute nacht war reichlich kurz, aber vielleicht kann man ja doch was rauslesen.

Diesmal war ich, entgegen meiner sonstigen Traeume bei mir zuhause. Ich hatte jede Menge Handpuppen (wie im realen) - eine davon war allerdings keine die ich real habe. Im Traum hatte ich genau von dieser vergessen wie ich diese getauft habe. Ich schaute auf meine Homepage (die real exisitiert und auf der alle Puppen zu sehen sind) allerdings war auch dort die Puppe nicht zu finden. Ich war schon ziemlich verwirrt, und enttäuscht, und überlegte dann ob ich einfach einen neuen Namen suchen soll. Genau so machte ich das dann auch. Und so wurde aus der "namenlosen" Elvira
Dann wachte ich auf
Benutzeravatar
JeanneDarc
Träumer
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 13:57
 

Re: Puppe Elvira

Beitragvon oYo » Sa 4. Okt 2014, 14:53

Huhu JeanneDarc,

da die Puppen ja so etwas wie Kinder für Dich sind, würde ich sagen, daß diese Puppe etwas Neues in Deinem Leben ist, z.B. eine neue Kraft, die in Dir entstanden ist, oder eine Fähigkeit, die sich jetzt entwickelt. Allerdings bist Du Dir dessen bisher noch nicht bewußt gewesen. Du hast vielleicht eine Veränderung oder etwas Neues gespürt, ohne es benennen zu können. Dieser Traum hat dem nun einen Namen gegeben: Elvira.

Bleibt die Frage, was Du mit dem Namen Elvira verbindest? Vielleicht magst Du ja einfach mal ein oder zwei Minuten überlegen und alles aufschreiben, was Dir zu dem Namen einfällt. Es ist dabei egal, ob Dir das, was Dir einfällt, logisch und richtig erscheint oder nicht. Es können auch Dinge sein, die mit dem Namen scheinbar gar nichts zu tun haben. Aber gerade weil sie Dir in diesem Moment einfallen, haben sie eben doch etwas damit zu tun. ;-)

Lieben Gruß und schönes Wochenende wünsch ich Dir,
oYo :blume:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Puppe Elvira

Beitragvon JeanneDarc » Sa 4. Okt 2014, 16:41

Also 2 Dinge sind mir sofort eingefallen -
ueber weitere muss ich noch nachdenken.

Zum einen finde ich dasss sich Elvira ein bisschen nach "Elfen" anhört - und zum anderen finde ich den Namen recht altmodisch (was dadurch bestätigt wird, dass die Puppe im Traum sicherlich nicht die jüngste war - zwar auch nicht so alt wie mein Opa oder meine Oma, aber eben auch nicht so jung wie Desiree...

Wie ich das allerdings in Zusammenhang mit den Dingen bringen soll die Du in dem Traum liest ist mir völlig schleierhaft...
Benutzeravatar
JeanneDarc
Träumer
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 13:57
 

Re: Puppe Elvira

Beitragvon oYo » So 5. Okt 2014, 12:24

Huhu JeanneDarc,

wenn sie etwas älter ist, dann stellt sie vermutlich einen 'altmodischen' Aspekt von Dir dar, etwas aus Deiner Vergangenheit, das jetzt wieder aktiv wird. Die Elfe ist natürlich ein magisches Wesen, sie ist sehr naturverbunden, kann sehr zart und schön sein usw. Es ist also ein alter, naturverbundener, zauberhafter Teil von Dir, der jetzt neu in Dein Leben kommt. :lupe:

Naja, so würde ich das jedenfalls deuten. Ob das wirklich so ist, kannst nur Du wissen. :grins:

oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron