Verfolgungsjagd im Traum

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 12. Dez 2014, 10:52

Ich träumte, dass ich mich auf einem Waldweg befand. Auf einmal wurde ich verfolgt. Ich flüchtete in eine Höhle, wo es ziemlich düster war. Der Weg, endete auf einmal. Ich stand nun rechts neben einem Baum. Vor und rechts von mir war nun gähnende Leere und die Verfolger waren mir immer noch auf dem Fersen. Ich ging zum Baum und kletterte hinauf. Kurz danach kamen meine Verfolger an. Einer davon wollte hinter dem Baum nachschauen. Doch dabei muss er auf irgendwas morsches gestiegen sein, denn auf einmal brach der Boden unter ihm weg und er stürzte in die Tiefe.
Damit endete der Traum

Bitte um Deutung.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Xephyr » Fr 12. Dez 2014, 16:22

Etwas verfolgt dich. Zum Beispiel irgend ein Gedanke, eine Befürchtung. Am Ende stellt sich die Befürchtung aber als unbegründet heraus (bricht nach unten weg).

Xephyr

:Sol: in 20° :Sagittarius: : :Luna: in 29° :Leo: : dies :Veneris: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Carl Jung » Sa 13. Dez 2014, 11:09

Schön, aber deine Erklärung ist nicht vollständig. Die Bedeutung von Höhle und Baum fehlen.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Xephyr » Sa 13. Dez 2014, 15:10

Carl Jung hat geschrieben:Schön, aber deine Erklärung ist nicht vollständig. Die Bedeutung von Höhle und Baum fehlen.

Das sind Symbolcontainer für "Versteck". Die Phänotypen sind trivial, die Symbolvariable selbst lässt sich leicht aus dem Gesamtkontext der Deutung herleiten.

Xephyr

:Sol: in 21° :Sagittarius: : :Luna: in 11° :Virgo: : dies :Saturni: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Carl Jung » Sa 13. Dez 2014, 21:46

Ich habe in einem anderen Forum eine andere Deutung erhalten, die ich mehr zu mir passt.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Xephyr » So 14. Dez 2014, 16:01

Wundert mich nicht. Dieses Esoterik-Forum passt ja auch besser zu dir.

Xephyr

:Sol: in 22° :Sagittarius: : :Luna: in 23° :Virgo: : dies :Sol: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Carl Jung » So 14. Dez 2014, 18:41

Es gibt ja mehrere Perspektiven auf einen Traum und deshalb frage ich lieber mehrere Leute um mehrere Meinungen zu haben.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Xephyr » Mo 15. Dez 2014, 17:20

Carl Jung hat geschrieben:Es gibt ja mehrere Perspektiven auf einen Traum und deshalb frage ich lieber mehrere Leute um mehrere Meinungen zu haben.

Ist schon okay. Also gut, dann bekommst du noch eine Meinung von mir zu deinem Traum:

Wald steht sehr oft für "Verirrung/Verwirrung". Ist so ein bisschen das Hänsel-und-Gretel-Thema. "Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald". Naja, du bist also auf einem Waldweg, also einem "Weg der Verirrung/Verwirrung" und suchst einen Ausweg.

Dort wirst du verfolgt. Ein Mensch ist normalerweise ein Ganzes. Sobald sich ein Teil abtrennt (oder abgetrennt wird) dann versucht dieser Teil wieder zurück zu kommen. Typischer Fall: Ein religiöser Mensch will nur gut sein. Er verdrängt alles, was er an sich nicht mag und nennt es "böse". Er hat also das "Böse" von seinem Ganzen abgespalten. In der Nacht träumt der Religiöse, der Teufel würde ihn verfolgen! Tatsächlich will nur sein abgespaltener Anteil wieder zurück (was sein angestammtes Recht ist).

Jedenfalls wirst du verfolgt. Und zwar von zwei Personen. Das könnten auch zwei (dir unerwünschte) Persönlichkeiten von dir sein. Du flüchtest zuerst zu deiner Mutter (die Höhle). Dann zu deinem Vater (der Baum). Eine der (deiner unerwünschten) Persönlichkeiten hinterfragt den Vater (schaut hinter den Baum). Das war wohl ein Fehler, das Aufbegehren gegen den Vater endet unschön, deine hinterfragende (antiautoritäre) Persönlichkeit verliert den Boden unter den Füßen und stürzt ab.

Bleibt die zweite Persönlichkeit. Ich vermute eine weitere antiautoritäre Persönlichkeit, vermutlich im Aufbegehren gegen die Mutter. In diesen Kontext hätte ich auch den toten rosaroten Bären auf der Wiese gestellt. Der rosarote Bär als Mutter. Erwartungsgemäß sollte der Mutter-Sohn-Konflikt libidinös aufgeladen sein, da ist ein höheres Spannungsfeld als beim Vater zu erwarten. Tod und Sexualität sind Zwillinge, statt Sex wählt der Traum hier aus Gründen des Inzesttabus lieber Tod. Daher ist der Bär tot.

Ergebnis: Der Traum spiegelt deine Adoleszenzerfahrung, die Abtrennungskrise von den Eltern (Die Abtrennungs-Energie wird durch die Verfolger-Persönlichkeiten symbolisiert) und den Schritt in die Erwachsenenwelt. Zwischen der Adoleszenz und der Erwachsenenwelt liegt die Postadoleszenz, eine Phase, die du in einem anderen Traum als "Turnhalle" geträumt hast.

Xephyr

:Sol: in 23° :Sagittarius: : :Luna: in 6° :Libra: : dies :Luna: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Verfolgungsjagd im Traum

Beitragvon Carl Jung » Mo 15. Dez 2014, 20:22

Aha, Verwirrung. Naja, möglicherweise.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron