Ausnahmezustand im Traum

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Re: Ausnahmezustand im Traum

Beitragvon oYo » Sa 14. Feb 2015, 18:21

Hallo Carl,

eigentlich logisch, was Du schreibst, wenn Du Dich selbst am Äquator positionierst bzw. mit der Weltkugel gleichsetzt. Aber ich gehe doch mal stark davon aus, daß Deine reale und fühlbare Lebensmitte sich genau dort befindest, wo Du momentan lebst oder vielleicht auch wo Du aufgewachsen bist. Oder ist Deine Lebensmitte am Äquator? :lupe:

Naja, nur meine Meinung. Du bist und bleibst Dein eigener Herr - natürlich auch, was die Deutung Deiner Träumer anbelangt. ;-)

oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Ausnahmezustand im Traum

Beitragvon Carl Jung » So 15. Feb 2015, 10:43

Naja, ich habe ja "meine innere Welt". Somit setze ich mich mit der Welt gleich.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste

cron