Mysteriöser Traumausflug

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Carl Jung » Fr 13. Feb 2015, 17:46

Mein Traum begann bei einer Bushaltestelle, die sich in der Nähe von der Straßenbahnhaltestelle befindet, von der aus ich immer zu Universität fahre. Die Bushaltestelle gibt es wirklich, aber die Line, die im Traum dort verkehrt, tut das in Wirklichkeit nicht. Auf jeden Fall verpasste ich den 6er-Bus und lief dann zu Fuß los, ging durch einen Tunnel und traf dann schließlich auf eine Gruppe von Schülern, die unter der Führung von einem gewissen Matthias waren. Ich folgte ihnen und trennte mich dann kurzfristig wieder, bis ich sie dann vor einem Gebäude wiedertraf. Wir gingen hinein und es gab schon den ersten Szenenwechsel: Ich saß mit ein paar Schülern vor der Cafeteria. Ich wollte mir eine Cola light bestellen, doch die Cafeteria-Dame behauptete sie hätte keine mehr und müsste wo welche holen. Dann gab es den zweiten Szenenwechsel: Ich sah zwei von Matthias Kollegen in das Gebäude gehen. Danach kam der dritte Szenenwechsel: Ich befinde mich wieder bei der Cafeteria. Die Frau gibt mir einen Koffer. Ich vermute die Cola darin und setze mich mit dem Koffer an einen Tisch.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Xephyr » Fr 13. Feb 2015, 18:16

6er-Bus verpasst heißt: Gesellschaftlichen (omni-bus) Sex verpasst. Stattdessen Matthias, also der mit dem Evangelium/Religion.

Xephyr

:Sol: in 24° :Aquarius: : :Luna: in 13° :Sagittarius: : dies :Veneris: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Carl Jung » Sa 14. Feb 2015, 12:35

Und weshalb gehe ich dann zu Fuß durch einen Tunnel? Und was hat es mit der Cola im Koffer auf sich?

Im Bus fahren mehrere Leute. Da ich den Bus aber verpasst habe muss ich zu Fuß gehen, ich muss den Weg alleine finden. Im Traum gehe ich zielstrebig auf den Tunnel zu, ich scheine also zu wissen wie der Weg verläuft. Dann gehe ich auf den Tunnel zu, es ist dunkel. Da ich hier nichts sehe, scheint es irgendwas mit dem Irrationalen, vielleicht mit dem Unbewussten? zu tun haben. Dann verlasse ich den Tunnel und gehe auf die Gruppe zu. Somit verlasse ich meinen individuellen Weg wieder, nehme ihn aber einige Zeit später wieder auf. Ich treffe dann auf eine Ampel, das heißt ich halte kurz inne und gehe dann wieder weiter. Das passiert zwei Mal, dann setze ich meinen Weg ungehindert fort. Dann stoße ich vor einem Gebäude wieder mit der Gruppe zusammen. Als nächstes befinde ich mich mit der Gruppe in einem Zimmer, wobei es mir vorkommt, als ob dort nicht die ganze Gruppe sitzen würde. Das würde wiederum bedeuten, dass ich den Weg zwar nicht alleine, aber mit weniger Personen fortgesetzt habe. Nun will ich mir eine Cola kaufen, das heißt ich habe vermutlich Durst. Nach Wissen oder nach Selbsterkenntnis, was genau steht noch nicht fest. Auf jeden Fall kann der Durst nicht gestillt werden, weil die Frau an der Cafeteria die Cola erst holen muss. Dann der Koffer. Ich habe den Koffer auf einen Sessel neben mir gestellt, wie wenn sich da etwas drin befinden würde, das ich nicht mehr tragen möchte. Ich setze mich auch in einen Sessel, das heißt ich entspanne mich. Vielleicht Entspannung von einer Last, die von einem abgefallen ist? Dann gäbe es auch eine Verbindung zum Rucksack-Traum, bei dem der Rucksack ja auch für eine Last gestanden ist.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Xephyr » Mo 16. Feb 2015, 16:17

Du siehst die Cola nur als Durstlöscher? Und wenn das so wäre, was hat dann Durst für eine tiefere Bedeutung? Das ist dann so, dass es dich nach etwas dürstet, nicht wahr? Ein heftiges Verlangen nach etwas haben bedeutet das. Und wie deutet du das Koffein, für das die Cola berühmt ist? Ist das nicht wie Kaffee zu deuten, als eine starke Anregung, eine Erregung? Und das angehme Prickeln der Kohlensäure im Sprudel der Cola?

Das sind alles sehr heftig sinnliche Symbole, ein starkes Verlangen nach prickelndem Sex und Erotik, würde ich sagen. So heftig, dass es dich zu überfordern droht. Und daher der Vorschlag deines Unbewußten: Cola-Light! Das Unbewußte glaubt, mit Cola-Light könntest du das packen. Und daher ist die Cola im Koffer, denn Koffer steht für packen.

Naja, so sehe ich das jedenfalls. Aber beim Träume deuten hast du als Träumer die Deutungshoheit. Letztendlich also deine Entscheidung, was du glaubst. :-)



Xephyr

:Sol: in 27° :Aquarius: : :Luna: in 24° :Capricorn: : dies :Luna: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Carl Jung » Mo 16. Feb 2015, 17:17

Und was ist mit dem Koffer? Und dem Tisch? Welche erotische Bedeutung haben die?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Xephyr » Sa 21. Feb 2015, 13:35

"Koffer" heißt hier: "etwas packen/schaffen". "Tisch" heißt: "auf den Tisch kommen". Alles dies kann, muss aber nicht, in sexuellen Kontexten erscheinen.

Erotik und Sexualität sind auch (nebenbei erwähnt) nicht unbedingt dasselbe.

Xephyr

:Sol: in 2° :Pisces: : :Luna: in 8° :Aries: : dies :Saturni: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mysteriöser Traumausflug

Beitragvon Carl Jung » Sa 21. Feb 2015, 18:29

Ja, eben, an den Tisch kommen. Das bedeutet ich werde nicht ausgeschlossen (wie beim Bus) und gehe jetzt einen Weg, den mehrere gehen, nicht nur ich allein.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron