Blütenmeer

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Blütenmeer

Beitragvon Aniteb70 » Sa 21. Feb 2015, 23:45

Hallo ihr Lieben
ich hab mich lange hier nicht mehr blicken lassen, da ich kaum noch relevante Träume hatte. Für alle die mich noch nicht kennen. Ich bin 44 Jahre alt und seit vier Jahren neu und glücklich verheiratet. Seit 2010 haben wir einen gemeinsamen Kinderwunsch. Ich hatte seither vier Fehlgeburten.
Ich habe eine bereits 20jährige Tochter aus erster Ehe. Mein Mann ist noch kinderlos.
Beruflich sitze ich an der Kasse eines renomierten Supermarktes.

Nun zu meinem Traum von letzter Nacht:

Ich träumte das mein Mann und ich mit dem Rad unterwegs waren. (Das machen wir übrigens im wahren Leben auch oft wenn das Wetter mit spielt)
Im Traum hatten wir auch Februar. Deswegen wunderte ich mich auch im Traum über das folgende Ereignis, denn wir fuhren zunächst an einem blühenden Baum vorbei, auf den ich meinen Mann aufmerksam machen wollte. Doch bevor ich das konnte rief mein Mann mir zu das ich nach vorn schauen solle. Dort war eine ganze Allee mit blühenden Bäumen. Es waren lilafarbene, trompetenförmige Blüten. Wir fuhren durch diese Allee und es duftete einfach herrlich. Dann fielen die Blüten von den Bäumen und wir waren eingehüllt in ein wahres Blütenmeer. Eine Blüte fing ich auf und hielt sie in meiner Hand, sie fühlte sich samtig weich an. Ich empfand ein einfach warmes und wundervolles Gefühl. Ich genoss es einfach. Dort endet mein Traum der echt einfach nur schön war. Ich würde nun gern wissen wie ihr mir das deutet?

Danke euch schon mal im Vorraus für jede Deutung
Liebe Grüße
Aniteb70
Aniteb70
Träumer
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 12:40
Wohnort: Mönchengladbach
 

Re: Blütenmeer

Beitragvon sequana » So 22. Feb 2015, 15:06

Hallo Aniteb!

Ich hoffe, ich lasse mich bei der Deutung jetzt nicht zu sehr von dem beeinflussen, was du zuvor über dein Leben geschrieben hast, aber vor dem Hintergrund passt der Traum irgendwie so gut zu der Sache mit dem Kinderwunsch.
Ich würde ihn so deuten, dass du schon gar nicht mehr viel Hoffnung hegst, ein Kind zu bekommen, denn es ist ja Winter und da blüht eigentlich nichts. Aber da siehst du unerwartet einen blühenden Baum und dein Mann sogar eine ganze Allee von diesen wunderschönen Bäumen. Vielleicht will der Traum sagen, dass du deine Hoffnung wiederfinden und "aufblühen" wirst. Es freut mich sehr, dass du mit deinem Mann so glücklich bist - zusammen schafft ihr das!

Liebe Grüße
Sequana
Benutzeravatar
sequana
Träumer
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 05:35
 

Re: Blütenmeer

Beitragvon Aniteb70 » So 22. Feb 2015, 19:59

Hallo Sequana

danke dir für deine sehr gute Deutung, was ich auch schon als passend empfinde.
Nur würde ich gern mehr über die Farbe und die Form der Blüten erfahren und auch das sie wie Regen auf uns niederfielen und das im Winter??? Es war echt ein angenehmes Gefühl und selbst den Blütenduft konnte ich im Traum wahr nehmen. Alles in allem ein sehr lebhafter Traum.
Freue mich auf weitere Gedanken dazu
Liebe Grüße
Aniteb70
Aniteb70
Träumer
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 12:40
Wohnort: Mönchengladbach
 

Re: Blütenmeer

Beitragvon Carl Jung » Di 24. Feb 2015, 11:39

Violett ist eine Farbe des Willens und der Selbsterkenntnis. Sie steht aber auch für Hoffnung. Wenn sequana recht hat, symbolisiert sie deine Hoffnung, dass es funktioniert.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Blütenmeer

Beitragvon Aniteb70 » Mi 25. Feb 2015, 15:16

Hallo

ja Sequana hat mit vielen Dingen in ihrer Deutung Recht, besonders das ich es nicht mehr zu glauben wage das sich mein Wunsch noch erfüllt. Ich bin kurz davor alle Hoffnug zu verlieren.
Kann ein Traum eigentlich auch ein wenig die Zukunft deuten? Sollen die blühenden Bäume mir sagen das es selbst für mich mit 44 nicht unmöglich ist noch ein Kind zu bekommen? So wie die Bäume im Winter erblühen können?
Ist nicht grün die Farbe der Hoffnung? Obwohl die Bäume hatten natürlich auch grüne Blätter.

Liebe Grüße
Aniteb70
Aniteb70
Träumer
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 12:40
Wohnort: Mönchengladbach
 

Re: Blütenmeer

Beitragvon oYo » Mo 2. Mär 2015, 15:13

Hallo Aniteb70,

hach, das ist ja schön, mal wieder von Dir zu lesen. :sonne: Ich war in den letzten zwei Wochen schwer beschäftigt, deswegen melde ich mich jetzt erst. ;-) Ja, Träume können durchaus in die Zukunft schauen. Manchmal ist es total erstaunlich und faszinierend, wie gut. Allerdings ist es natürlich extrem schwer zu sagen, wann ein Traum in die Zukunft schaut. Außerdem sind Träume ja Ausdruck Deines inneren und äußeren Lebens. Ich glaube, Träume sehen oft einfach, was gerade sehr wahrscheinlich ist. Obwohl, es gibt manchmal Träume, da frage ich mich schon, wie die das vorher wissen konnten. :hmm: Ich versuche erst gar nicht, mir das irgendwie rational zu erklären. :grins:

Ob der Traum sich auf Deinen Kinderwunsch bezieht, ist nicht klar. Die Blüten deuten in ihrer Form und ihrem Duft vor allem auf Sinnlichkeit, auf wundervolle, schöne, sinnliche, glückliche Erfahrungen. Ein ganzes Meer von wundervollen Erfahrungen, die auf Dich niederregnen wie ein Segen. Die Trompetenform symbolisiert eine Vagina, deshalb Sinnlichkeit und Freude, die Trompete ist ein Instrument, das etwas verkündet oder ankündigt. Und da Ihr zusammen dort unterwegs seid, aus eigener Kraft ein Ziel anstrebt (Fahrrad fahren), geht es auf alle Fälle um Eure Liebe und um Dinge, die Euch gemeinsam betreffen. Was lila bedeutet, ist oft sehr individuell, denn jeder Mensch erlebt Farben unterschiedlich. Wenn es ein sehr helles Lila war, denn geht es um zarte Gefühle, wenn es ein kräftiger Farbton war, dann steckt da sehr viel Tiefe und Intensität drin.

Für mich ist ein kräftiges Violett in der Tat die Farbe für Spiritualität und Magie. Meine Träume verwenden sie aber sehr häufig in Verbindung mit großer Freude und Sinnlichkeit. Es ist also für mich eher Symbol für die Leidenschaft, die ich für Magie fühle. :-)

Lieben Gruß, oYo :wave:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron