The dream Gate

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

The dream Gate

Beitragvon Carl Jung » So 8. Mär 2015, 21:17

In diesem Traum ging es um die Mitglieder einer Sportmannschaft. Sie standen vor einer Hütte. Dann begann sich einer in ein Monster zu verwandeln. Kurz danach sah ich auch den Grund: Irgendwo war ein Loch im Erdboden, durch dass die Energien freigesetzt wurden, die die Mitglieder verwandelten. Es wurden bald immer mehr Monster. Einer wollte was dagegen machen, ob es ihm gelungen ist, weiß ich nicht, ich bin vorher aufgewacht.

PS: Eines der Mitglieder sah aus wie der Schwarze, der mich im Traum "Traumturnhalle" angeschaut hat.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: The dream Gate

Beitragvon Xephyr » Di 10. Mär 2015, 14:57

Monster sind Anzeichen dfür, dass etwas ausser Kontrolle geraten ist. Oder zu weit gegangen ist. Der Grund dafür ist ein "Loch im Boden" aus dem "Energie fliesst".

So wirklich positiv ist das nicht. Zumal es immer mehr Monster werden. Die Frage wird sein, was da immer monströser (grösser) wird. Aber nur falls die Träume anhalten. Jeder hat mal eine Phase (oder hatte eine Zeit) in der er "nicht ganz dicht" war. Und eben das bedeutet wohl das Loch im Boden aus dem die verwandlerische Energie fließt.

Xephyr

:Sol: in 19° :Pisces: : :Luna: in 12° :Scorpio: : dies :Martis: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: The dream Gate

Beitragvon Carl Jung » Mi 11. Mär 2015, 10:27

Die Monster waren Grau. Grau steht ja mehr für Übergang. Nur was geht in was über? Und was hat der Schwarze von der Traumturnhalle hier verloren.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: The dream Gate

Beitragvon Xephyr » Mo 4. Mai 2015, 11:32

Ich verstehe Grau als Distanzwert. Also einen Marker für Dissoziation. Wenn etwas weit entfernt ist, dann erscheint es grau. Wie die Berge am Horiziont. Ist also nicht ungewöhnlich, dass die Monster grau erscheinen, das ist ein psychischer Trick, um sie nicht zu nahe zu fühlen.

Der "Schwarze Mann" ist eine Kinderschreckfigur, er steht also für einen Schrecken. Taucht er in einer Turnhalle auf, dann ist er eine Figur aus dem Abzählreim "Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?", dieser Reim wurde in Grundschulen im Sport für das Fangenspiel genutzt. Der Schwarze Mann ist dabei die Pest; wen die Pest berührt, der kriegt sie selbst. Es geht also im Traum um die Angst vor einer ansteckenden Seuche, psychisch (Bsp: emotionelle Pest) oder körperlich (Bsp: Hypochondrie). Wie auch immer, es geht um tief sitzende Ängste vor denen du dich dissoziert hast.

Xephyr

:Sol: in 13° :Taurus: : :Luna: in 15° :Scorpio: : dies :Luna: : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: The dream Gate

Beitragvon Carl Jung » Mo 11. Mai 2015, 15:13

Möglicherweise. Aber dann würde das ja auch den Turmhallentraum beeinflussen. Denn wenn das der Schwarze Mann ist, dann würde das bedeutet, dass ich damals auch für den Kampf gegen den Schwarzen Mann trainiert habe?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: The dream Gate

Beitragvon Xephyr » Di 12. Mai 2015, 13:04

Der schwarze Mann im Traum ist das, was Jung den Schatten genannt hat: http://de.wikipedia.org/wiki/Schatten_%28Archetyp%29

Schattenarbeit ist demnach ein Thema der Integration, jeder Kampf ein Kampf des Herzens und der Menschlichkeit. Ich habe grossen Respekt vor Menschen, die sich dem stellen, sie entdecken am Ende in ihrem Schatten ihr eigenes Licht.

Bild


Xephyr

:Sol: in 21° :Taurus: : :Luna: in 4° :Pisces: : dies :Martis: : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: The dream Gate

Beitragvon Carl Jung » Mi 13. Mai 2015, 08:49

Dann also schon. Ok, würde auch mit dem Traumgebäude-Traum zusammenpassen, da sich da im Korridor ja viele Türen befanden. Wenn ich die mit Stationen gleichsetze und das Wachstumstraining als eine davon ansehe, würde das bedeuten, dass die Überwindung meines Schattens schon damals parallel in Vorbereitung stand.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: The dream Gate

Beitragvon Xephyr » Mi 13. Mai 2015, 16:46

Carl Jung hat geschrieben:Dann also schon. Ok, würde auch mit dem Traumgebäude-Traum zusammenpassen, da sich da im Korridor ja viele Türen befanden. Wenn ich die mit Stationen gleichsetze und das Wachstumstraining als eine davon ansehe, würde das bedeuten, dass die Überwindung meines Schattens schon damals parallel in Vorbereitung stand.

Du meinst sicherlich die Integration deines Schattens und nicht die Überwindung. Oder?

Welches Wachstumstraining meinst du eigentlich? Absolvierst du ein Programm o. ä.?

Xephyr

:Sol: in 22° :Taurus: : :Luna: in 20° :Pisces: : dies Mercurii : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: The dream Gate

Beitragvon Carl Jung » Mi 13. Mai 2015, 18:36

Ich sprach von dem Turnhallentraum als Wachstumstraining.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: The dream Gate

Beitragvon Xephyr » Do 14. Mai 2015, 12:43

Okay, danke.

Xephyr

:Sol: in 23° :Taurus: : :Luna: in 2° :Aries: : dies :Iovis: : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron