Traumhotel

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Traumhotel

Beitragvon Carl Jung » Mi 26. Aug 2015, 10:55

Ich traeumte, ich waere in einem Hotel. Ich war mit 2 anderen Leuten dort und wir uebernachteten auch in demselben Zimmer. Als wir fruehstuecken gingen, beschloss ich mir eine Nutella-Semmel herzurichten (mache ich nicht nur imTraum so, auch bei einem Urlaub im Wachzustand kommt immer zuerst die Nutella-Semmel). Die Nutella-Packung reichte aber nur fuerceine Haelfte der Semmel, daher wollte ich mir eine zweite holen. Doch die Nutella-Packungen waren weg. Ich bat darum, dass mir eine gebracht wird, was auch geschah, aber als ich mich umdrehte wurden die Tische verrueckt und mein Teller stand am Boden.

Szenenwechsel: Ich ging einen Weg entlang zu einer Bushaltestelle, wo ein Bus stand. Als ich bei der Haltestelle ankam, fuhr der Bus davon.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron