Traumausflug und mysteriöse Bilder

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Traumausflug und mysteriöse Bilder

Beitragvon Carl Jung » Di 22. Sep 2015, 15:06

Ich träumte, ich wäre auf einem Ausflug. Von diesem fuhr ich mit einem Taxi nach Hause. Unterwegs machte ich an einem Geschäft halt. Dort sah ich mehrere Frauen an der Kassa stehen. Ich glaube eine davon war meine Tante, aber ich kann mich nicht mehr genau erinnern wie die Frauen ausgesehen haben. Auf jeden Fall war das keine Kassa, wie wir im Wachzustand sie kennen. Man musste die Ware in irgendein Gerät stecken, das vom Aussehen Ähnlichkeit hatte mit den Geräten am Flugzeug, wo getestet wird ob nicht irgendwelche Waffen im Gerät sind.

Nachdem ich mir das Gerät angesehen hatte, wandte ich meinen Blick ab und sah einen Freund von mir (habe ihn aber lang nicht mehr gesehen). Dann gab es einen Szenenwechsel und ich befand mich mitsamt Autoschlüssel auf einem Parkplatz, wo viele Autos fahren. Wie gewöhnlich drückte ich auf Aufsperren um zu sehen, wo das Auto stand. Allerdings leuchteten diesmal alle Autos, die dieselbe Farbe und Marke wie meines hatten auf. Ich wunderte mich und begann zu suchen.

Nachdem ich eine Zeit lang gegangen war, merkte ich, dass neben mir ein Bild von einer Frau und einem Mann aufschien. Ich ging weiter und es verschwand, dann kam es wieder und verschwand wieder. Das Ganze ging so dahin, bis ich schließlich das Auto gefunden hatte und einstieg.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron