Träume selber deuten

Für diejenigen, die gerne ihre Träume selber deuten und sich nur Tipps von anderen geben lassen möchten

Träume selber deuten

Beitragvon oYo » Fr 17. Jan 2014, 18:12

Liebe Träumer und Magier,

Träume, die Ihr in dieses Forum schreibt, werden ausdrücklich nicht von anderen Leuten gedeutet, solange Ihr es nicht wünscht. Es geht hier darum, daß man seine eigenen Träume deuten und dabei die Hilfe von anderen in Anspruch nehmen kann. Der Träumer schreibt zunächst, was er selbst zu seinem Traum assoziiert, was ihm dazu einfällt, was er dazu erlebt hat und was er schon gedeutet hat. Erst danach schreiben andere Leute Fragen zum Traum, die zum Reinfühlen und Weiterassoziieren des Träumers anregen. Oder der Träumer fragt gezielt nach bestimmten Symbolen oder Bildern in seinem Traum, die er selbst nicht deuten kann und für die er von anderen gerne Vorschläge hätte.

Sinn und Zweck dieses Forums ist es also, das Deuten der eigenen Träume zu lernen und sich ganz unvoreingenommen auf seine eigenen Ideen, Gedanken und Gefühle zu verlassen, ohne sich zu viel von anderen 'vorkauen' zu lassen, sondern sich im Austausch mit ihnen lediglich inspirieren zu lassen. :-)

Viel Spaß, oYo :grins:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron