Mord im Traum

Für diejenigen, die gerne ihre Träume selber deuten und sich nur Tipps von anderen geben lassen möchten

Mord im Traum

Beitragvon Carl Jung » Mi 17. Dez 2014, 22:30

Hallo, Träumer!

In meinem gestrigen Traum sah ich wie 2 Ermittler zu einer Theke kamen. Der Mann, der hinter der Theke stand, sagte, dass das Mordopfer an einer Ammonium-Verbindung gestorben sei. Dann sah ich wie ein Mann in eine Holzbox blickte, wo sich ein Auge befand. (Vermutlich ein Auge des Opfers). Dann wurde der Mann hinter der Theke verhaftet. Traumende

Bitte um Deutung.

Holz steht für Wachstum, somit würde ich sagen, dass das Auge in der Holzbox für das Wachstum meiner spirituellen Wahrnehmung steht. Aber es gibt eine Unterbrechung. Wieso weiß ich allerdings nicht. Außerdem frage ich mich was das Ammonium in meinem Traum für eine Bedeutung hat.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mord im Traum

Beitragvon oYo » Do 18. Dez 2014, 17:25

Hallo Carl,

nur eine organisatorische Sache: hier im Oneirologischen Refugium geht es darum, seine Träume selbst zu deuten und, wenn gewünscht, als 'Hilfestellung' weiterführende Fragen von den anderen zu erhalten. Möchtest Du Dich auf diese Weise mit Deinem Traum beschäftigen oder möchtest Du gerne eine richtige Deutung von jemandem bekommen. Im letzteren Fall verschiebe ich Deinen Thread in den Traumtempel...

Grüßli, oYo :wave:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mord im Traum

Beitragvon Xephyr » Do 18. Dez 2014, 18:12

Ammonium ist sowieso ungiftig.

Falls aber das giftige Ammoniak gemeint war, dann deutet man das wie "Giftgas". Dann gilt Gas = Geist. Also "vergiftender Geist/Gedanke".

Xephyr

:Sol: in 26° :Sagittarius: : :Luna: in 14° :Scorpio: : dies :Iovis: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mord im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 19. Dez 2014, 11:58

oYo hat geschrieben:Hallo Carl,

nur eine organisatorische Sache: hier im Oneirologischen Refugium geht es darum, seine Träume selbst zu deuten und, wenn gewünscht, als 'Hilfestellung' weiterführende Fragen von den anderen zu erhalten. Möchtest Du Dich auf diese Weise mit Deinem Traum beschäftigen oder möchtest Du gerne eine richtige Deutung von jemandem bekommen. Im letzteren Fall verschiebe ich Deinen Thread in den Traumtempel...

Grüßli, oYo :wave:


Ich entscheide mich für die erste Möglichkeit. Mir geht es ja hauptsächlich darum rauszukriegen, was das Ammonium für eine Bedeutung hat.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mord im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 19. Dez 2014, 12:21

Xephyr hat geschrieben:Ammonium ist sowieso ungiftig.

Falls aber das giftige Ammoniak gemeint war, dann deutet man das wie "Giftgas". Dann gilt Gas = Geist. Also "vergiftender Geist/Gedanke".

Xephyr

:Sol: in 26° :Sagittarius: : :Luna: in 14° :Scorpio: : dies :Iovis: : Anno Vo era novis



Nicht Ammoniak war gemeint, sondern eine Ammoniumverbindung. Wie bspw. Ammoniumchlorid.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mord im Traum

Beitragvon Xephyr » Fr 19. Dez 2014, 17:46

Carl Jung hat geschrieben:
Xephyr hat geschrieben:Ammonium ist sowieso ungiftig.

Falls aber das giftige Ammoniak gemeint war, dann deutet man das wie "Giftgas". Dann gilt Gas = Geist. Also "vergiftender Geist/Gedanke".


Nicht Ammoniak war gemeint, sondern eine Ammoniumverbindung. Wie bspw. Ammoniumchlorid.

Ammoniumverbindungen sind die aus Ammoniak NH3 und Säuren HX gebildeten Verbindungen NH4X. Genauer gesagt bestehen sie aus den Ammoniumionen NH4+ und den Anionen X- der betreffenden Säure. Ergo kein Gas, sondern eine den Alkalisalzen sehr ähnliche (Gitter-)Struktur. Sehr gut in Wasser löslich und oft genug definitiv giftig.

Carl Jung hat geschrieben:Mir geht es ja hauptsächlich darum rauszukriegen, was das Ammonium für eine Bedeutung hat.

Ammonium liegt also immer als Ion (genauer: Kation) vor. Das Ammonium-Ion sieht so aus:

Bild

Es hat also eine Pyramiden-Form. Das gezeigte Bild wird (neben seiner Rolle als Grosses Siegel der USA) auch gerne und oft von Verbindungen benutzt, den Freimaurern oder anderen magischen Orden. Diese Verbindungen verleihen der Pyramide dann ein (alles sehendes) Auge.

Eventuell ist da auch eine Verbindung zu der Holzkiste zu sehen. Denn die Pyramide wird zum Quader, das Auge bleibt.

Aber du wolltest ja bewußt keine Deutung, also nur diese Ideen von mir dazu.

Xephyr

:Sol: in 27° :Sagittarius: : :Luna: in 27° :Scorpio: : dies :Veneris: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mord im Traum

Beitragvon oYo » Fr 19. Dez 2014, 18:37

Hallo Carl,

super, also selbst deuten. Hier ein paar Anregungen, wie Du noch weiter vorgehen könntest. Ich würde mich da an Deiner Stelle auch ein bißchen von Traumlexika unabhängig machen und mehr auf Deine Intuition verlassen.

Was fällt Dir zu Ammonium spontan ein? Betrachte auch das Wort, ohne an seine Bedeutung zu denken. So wie beim ELOHIMBEER steckt da nämlich oft zusätzlich zum inhaltlichen Kontext ein Wortspiel oder eine Assoziation (=Verbindung) zu anderen Wörtern drin.

Stell Dir vor, Träume wären sehr symbolträchtige Filme voller Magie, Märchen und Wunder. Wenn Du also einen Film gucken würdest, in dem der Held eine Holzkiste findet, er sie öffnet und darin das Auge eines Toten findet, würdest Du dann denken, dass der Held den Schlüssel zum Wachstum seiner spirituellen Wahrnehmung gefunden hat? Ist ein Auge in einer Kiste etwas, was Wachstum und Spiritualität verspricht? Was wäre, wenn die Holzkiste etwas größer wäre und nicht nur das Auge, sondern der ganze Tote drin liegen würde. Würdest Du die Holzkiste immer noch als Wachstumssymbol verstehen? Womit würdest Du diese Kiste assoziieren?

Und da ist ein Mann hinter einer Theke. Was für eine Theke ist das? In welchen Räumen oder in welchem Geschäft befindest Du Dich? An wen erinnert Dich der Mann hinter der Theke? Und an wen erinnern Dich die Ermittler?

Ich denke, das sind erstmal genug Fragen, um vielleicht eine eigene Deutung finden zu können. :lupe:

Lieben Gruß, oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Mord im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 19. Dez 2014, 23:08

Xephyr hat geschrieben:
Carl Jung hat geschrieben:
Xephyr hat geschrieben:Ammonium ist sowieso ungiftig.

Falls aber das giftige Ammoniak gemeint war, dann deutet man das wie "Giftgas". Dann gilt Gas = Geist. Also "vergiftender Geist/Gedanke".


Nicht Ammoniak war gemeint, sondern eine Ammoniumverbindung. Wie bspw. Ammoniumchlorid.

Ammoniumverbindungen sind die aus Ammoniak NH3 und Säuren HX gebildeten Verbindungen NH4X. Genauer gesagt bestehen sie aus den Ammoniumionen NH4+ und den Anionen X- der betreffenden Säure. Ergo kein Gas, sondern eine den Alkalisalzen sehr ähnliche (Gitter-)Struktur. Sehr gut in Wasser löslich und oft genug definitiv giftig.

Carl Jung hat geschrieben:Mir geht es ja hauptsächlich darum rauszukriegen, was das Ammonium für eine Bedeutung hat.

Ammonium liegt also immer als Ion (genauer: Kation) vor. Das Ammonium-Ion sieht so aus:

Bild

Es hat also eine Pyramiden-Form. Das gezeigte Bild wird (neben seiner Rolle als Grosses Siegel der USA) auch gerne und oft von Verbindungen benutzt, den Freimaurern oder anderen magischen Orden. Diese Verbindungen verleihen der Pyramide dann ein (alles sehendes) Auge.

Eventuell ist da auch eine Verbindung zu der Holzkiste zu sehen. Denn die Pyramide wird zum Quader, das Auge bleibt.

Aber du wolltest ja bewußt keine Deutung, also nur diese Ideen von mir dazu.

Xephyr

:Sol: in 27° :Sagittarius: : :Luna: in 27° :Scorpio: : dies :Veneris: : Anno Vo era novis



Die Pyramide steht für Energie und Streben nach höheren Einsichten. So, was könnte die Pyramide mit Mord zu tun haben? Mord steht für Abtrennung von Persönlichkeitsteilen. So, wie kann die Pyramide die Abtrennung bewirkt haben?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mord im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 19. Dez 2014, 23:10

oYo hat geschrieben:Hallo Carl,

super, also selbst deuten. Hier ein paar Anregungen, wie Du noch weiter vorgehen könntest. Ich würde mich da an Deiner Stelle auch ein bißchen von Traumlexika unabhängig machen und mehr auf Deine Intuition verlassen.

Was fällt Dir zu Ammonium spontan ein? Betrachte auch das Wort, ohne an seine Bedeutung zu denken. So wie beim ELOHIMBEER steckt da nämlich oft zusätzlich zum inhaltlichen Kontext ein Wortspiel oder eine Assoziation (=Verbindung) zu anderen Wörtern drin.

Stell Dir vor, Träume wären sehr symbolträchtige Filme voller Magie, Märchen und Wunder. Wenn Du also einen Film gucken würdest, in dem der Held eine Holzkiste findet, er sie öffnet und darin das Auge eines Toten findet, würdest Du dann denken, dass der Held den Schlüssel zum Wachstum seiner spirituellen Wahrnehmung gefunden hat? Ist ein Auge in einer Kiste etwas, was Wachstum und Spiritualität verspricht? Was wäre, wenn die Holzkiste etwas größer wäre und nicht nur das Auge, sondern der ganze Tote drin liegen würde. Würdest Du die Holzkiste immer noch als Wachstumssymbol verstehen? Womit würdest Du diese Kiste assoziieren?

Und da ist ein Mann hinter einer Theke. Was für eine Theke ist das? In welchen Räumen oder in welchem Geschäft befindest Du Dich? An wen erinnert Dich der Mann hinter der Theke? Und an wen erinnern Dich die Ermittler?

Ich denke, das sind erstmal genug Fragen, um vielleicht eine eigene Deutung finden zu können. :lupe:

Lieben Gruß, oYo


Nein, dann wird die Kiste vermutlich die Bedeutung eines Sarges und deshalb auf für einen Übergang stehen. Ein Übergang zum Wachstum.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Mord im Traum

Beitragvon oYo » Sa 20. Dez 2014, 16:15

Hallo Carl,

Carl Jung hat geschrieben:Nein, dann wird die Kiste vermutlich die Bedeutung eines Sarges und deshalb auf für einen Übergang stehen. Ein Übergang zum Wachstum.


Ja, so wird ein bequemer Schuh daraus. Betrachte Deine Träume in einem größeren Zusammenhang :lupe: Da ist ein rosaroter Bär, der (scheinbar?) tot ist. Da ist die/der ELOHIMBEER, dem/der ein einzelner Teil, nämlich das LO fehlt. Und hier wird ein Mord aufgedeckt, bei dem ein einzelner Körperteil gefunden wird: das Auge, von den aufstrebenden pyramidalen Mächten der AMMONIUM-Verbindung dereinst getötet. Könnte das Auge das fehlende LO symbolisieren? Im Englischen wird lo! mit sieh! übersetzt. Was wäre, wenn der rosarote Himbeer ein LO-Auge bekäme? Würde ihn das zum Leben erwecken? Und wäre er dann noch ein rosaroter Bär? Oder ist der ELOHIMBEER ein anderes Wesen?

Wundervolle Rätsel, die Deine Träume Dir stellen. Ein starker Pfad, der sich Dir eröffnet. Hast Du die Kraft, ihn zu gehen?

Deutender Adler
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron