ZeItGlEiChEr TrAuM

Alles rund ums Träumen

ZeItGlEiChEr TrAuM

Beitragvon Ahsoka » So 10. Jul 2011, 22:27

Hallo ihr Lieben..,

hattet ihr schon mal zeitgleich mit eurem Partner oder einem anderem Menschen den selben Traum.. aus einer anderen Perspektive?
Oder spürt ihr im Traum, daß euer Partner gleich einen Alptraum haben wird?


Mir ist das mal passiert.. einmal hatte ich mit meiner Mutter einen Traum:

Ich träumte von der Wüste.. und einem Ledertuch auf dem schon viele viele Frauen ihre Kinder bekamen.. es war ein Ritual auf diesem Lederfetzen sein Kind zu bekommen.. und es hinteher im Wüstensand zu vergraben.. jede Frau musste es kurz vor der Entbindung selbst suchen..

So suchte auch ich einen Teil der Wüste ab.. nach diesem Tuch.. fand es dann schliesslich auch.. meine Mutter war irgendwie bei mir.. ich setzte mich auf diesen Lederfetzen der voll war mit getrocknetem Blut.. und anderen Körperflüssigkeiten.. als ich mich schliesslich runterplumpsen lies.. merkte ich, daß das Tuch fort war..

Ich fing sofort an zu suchen, aber ich fand es nicht mehr.. bevor meine Wehen einsetzten wachte ich auf (ich war aber zu dieser Zeit NICHT schwanger)

.................MEIN TRAUMENDE...............

Der Traum meiner Mutter in der selben Nacht:

Sie war in der Wüste und suchte für mich ein Stück Leder.. sie musste sich beeilen, weil ich bald entbinden würde.. sie fand es schliesslich.. es war von Blut verkrustet und sie dachte sich: Ist das dreckig..

Sie steckte es ein und lief zu mir..

.....................IHR TRAUMENDE................................


Einen anderen Traum hatte ich zeitgleich mit meinem Mann:

Ich befinde mich auf einer Wiese.. es dustert.. mitten auf der Wiese steht ein Baum.. dahinter erstreckt sich ein Maisfeld, das an einen dunklen Wald grenzt..
Ich höre Hundegebell..

Ich wache auf und weiss, daß mein Mann gleich einen Alptraum haben wird..

.....................MEIN TRAUMENDE.........................

Der Traum meines Mannes:

Er geht in der Natur spazieren.. plötzlich sind 3 schwarze Hunde hinter ihm.. sie bellen.. fletschen die Zähne und jagen ihn.. er kommt auf eine Wiese.. in dessen Mitte ein Baum steht.. etwas weiter hinten befindet sich ein Wald.. mit dem Gedanken: "Ich schaffe es nicht mehr bis zum Wald" klettert er auf diesen einsamen Baum.. Die Hunde schnappen nach ihm..

..................SEIN TRAUMENDE..............

Er wacht auf.. erzählt mir seinen Traum und ich antworte: Ich weiss..
Ahsoka
 
 

Re: ZeItGlEiChEr TrAuM

Beitragvon oYo » Di 12. Jul 2011, 13:52

Hallo Jana,

ja, so etwas in der Art kenne ich auch. Xephyr und ich träumen öfter mal von denselben Themen oder haben ähnliche Traumsymbole. Aber so ähnlich wie in Deinem Beispiel sind sich die Träume nicht, die Perspektiven sind bei uns im Traumerleben doch sehr viel unterschiedlicher. ;-) Sehr faszinierend für mich ist auch, daß ich öfters mal früher schlafen gehe als Xephyr und er noch ein bißchen nachdenkt oder fernsieht. Wenn ich ihm dann am nächsten Tag meine Träume erzähle, stellen wir oft fest, daß er genau über dieses Thema etwas im Fernsehen gesehen hat. :lach:

Ist doch spannend, daß Menschen so stark miteinander verbunden sein können, daß Teile ihres Wesens ineinanderfließen. :ja:

oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron