Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Wer Lust hat, kann hier mit Löyly kleine Traumspiele spielen. Auch Träumerchen und Jungträumer sind herzlich eingeladen.

Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Löyly » So 7. Nov 2010, 17:43

Hallo und Dampfi! :zauber:

Ich habe Lust, als erstes dieses Spiel zu spielen: Ich lege mir einen wunderschönen Gegenstand neben mein Nest und gucke mir den vorm Einschlafen nochmal an. Ich nehm ihn auch in meine Pranke, damit ich ihn fühlen kann, und vielleicht hat er ja auch einen leckeren Geruch oder macht ein Geräusch? Daran lecken tu ich aber nicht, außer es ist eine Schüssel Gurkensalat, dampf. :lach:

Ich weiß auch schon, was ich für einen Gegenstand nehme. Ich nehme die kleine Glocke aus dem Türmchen von der 'Kapelle der Gefahren'. Ich bin schon gespannt, was ich davon träumen werde, jaaa! :trippel:

Und was wollt Ihr mit in den Traum nehmen? :lupe:

Dampfduschebonbongurkensalat,
Eure Löyly :kicher:
'ampf'usche 'on'on 'asachsuu'aa
'ampf'usche 'on'on 'urken'alaaat
Benutzeravatar
Löyly
Abyssdiver
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 13:21
 
Embleme und Trophäen: 1
Traumstein I

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Blue Moon » So 7. Nov 2010, 17:54

Ich werde das auch einmal ausprobieren. Was ich genau mitnehme, weiß ich noch nicht. Es gibt da mehrere Dinge, die in Frage kämen, eigentlich 4 Stück.

Was ich auf jeden Fall mitnehmen werde, ist mein Ich. Ohne dem geht nichts.

Als Gegenstände kämen in Frage:

kleine Bronzestatue der vielarmigen Göttin Shiva
kleine Bronzestatue eines chinesischen Tempellöwen
rohbehauener Amethyst, denn ich selbst im Besucherstollen Steinkaulenberg geschlagen habe
Original-Samuraischwert von 1850

Ich muß mich noch entscheiden, aber dies sind die Dinge, die mir spontan und momentan für solch eine Expedition einfallen. Mal sehen, was ich mitnehmen werde und was ich mit, von oder darüber träume. Das werde ich dann morgen abend nach der Arbeit mitteilen.

Liebe Grüße
Blue Moon

Vieles, was bis heute noch "eigenartig" war, geht im Laufe der Zeit, wenn das erste Erstaunen überwunden ist, in Normalität über, und was einst sonderbar gewesen, integriert sich in den Tagesablauf.

(c) by Blue Moon
Benutzeravatar
Blue Moon
Abyssdiver
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 22:57
 
Embleme und Trophäen: 2
Traumstein I Pionier

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Chloë » So 7. Nov 2010, 18:38

Huhu Blue Moon,

das wirst Du morgen Abend schon mitteilen? :glubsch: Träumst Du immer gleich in der ersten Nacht von dem, was Du Dir vornimmst? Cool! :ok:

Mein Gegenstand ist eine Holzdose mit einem Frosch drauf (ein Abbild von Grenouille :grins: ). Ich habe es letzte Nacht schon versucht. Anstatt von der Holzdose haben aber Grenouille und ich von einem fluschigen Eisbären geträumt, der in unserer Phantasie bei uns lebt. ;-)

Ich versuch es weiter und bin schon gespannt, ob ich im Traum etwas in der Holzdose entdecken werden. :lupe:

Chloë
This is a ship of a problemowner.
And this is the owner of the problemship.
This owner has a shipproblem.
I mean, this is ownership of problem.
Benutzeravatar
Chloë
Träumer
Traumtänzerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:37
 

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Löyly » So 7. Nov 2010, 18:40

Dampf! Schon zwei Leute, die mitmachen! Und was für tolle Gegenstände Ihr Euch ausgesucht habt. Ich bin schon ganz aufgeregt. Dampfi! :hops:

Löyly :trippel:
'ampf'usche 'on'on 'asachsuu'aa
'ampf'usche 'on'on 'urken'alaaat
Benutzeravatar
Löyly
Abyssdiver
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 13:21
 
Embleme und Trophäen: 1
Traumstein I

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Grenouille » Mo 8. Nov 2010, 16:45

So, bei mir hat das letzte Nacht nicht wie erwartet funktioniert. :no:
Ich wollte meine kleine schwarze Tabakspfeife mit den den Traum nehmen. Weil ich ja noch nie geträumt hatte zu rauchen! :pfeife:
Also habe ich mir das fest vorgenommen. Gestopfte Pfeife imaginiert, dazu mein Feuerzeug, dann ab ins Bett! :teddy:
Und von was träume ich? Von Google Analytics und dem Atlantik-Krieg! Nicht mal einer der Matrosen hat geraucht! :aetsch:

Naja, ich probiere weiter. Blue Moon, bei dir hat was funktioniert? Erzähl, ich bin schon gespannt! :wart:

Quaaaak!

Grenouille
古池や
蛙飛び込む
水の音
Benutzeravatar
Grenouille
Abyssdiver
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Sep 2010, 11:57
 

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Blue Moon » Mo 8. Nov 2010, 18:34

Ja, bei mir hat etwas funktioniert, aber ich hatte gedacht, daß ich etwas ganz anderes träumen würde, als das, was dann am Ende herausgekommen ist. Letztendlich hatte es etwas mit der kleine Bronzestatue der Göttin Shiva und mir zu tun.
ANMERKUNG: Shiva ist ein Er, ein Gott. Ich habe mich geirrt und ihn immer für ein weibliches Wesen gehalten, weil er so schön aussieht. Also, Shiva - ein "Er".

Also, diese Bronzefigur, ein Mitbringsel aus Katmandu/Nepal, steht auf meinem Nachttisch. Ich schaue mir die Figur fast täglich an, weil ich sie so schön finde und sehr interessant.

Ich träumte folgendes:

Die Shiva-Statue ist auf einmal lebensgroß, wie ein Mensch, der im Lotussitz dasitzt. Zwei seiner vier Arme auf die Knie plaziert und die anderen beiden Arme erhoben. Die drei Augen starren geradeaus, wie in tiefer Meditation versunken. Ich sitze bei Shiva auf dem Schoß. An diesem Platz fühle ich mich wie eine Wurzel, tief im Erdinnern. Es ist warm und geborgen dort, eine feste Erdung, ein fester Halt. Die Energie, die Shiva durchströmt, durchströmt auch mich, wie einen kleinen Ableger. Dann bewegte Shiva seinen Kopf und sieht mich an. Alle drei Augen sehen mich an. Sie haben verschiedene Farben, rot, grün, weiß. Ich habe ein wenig Furcht, weil die Augen mich so ansehen. Doch dann spricht Shivas Gedanke mit meinem Gedanke und gibt mir zu verstehen, daß ich keine Angst haben brauche. Er sei ein Freund.
Wie um diesen Gedanken zu unterstreichen, nimmt Shiva seine vier Arme und umarmt mich damit. Er umfaßt mich. Er schließt mich vollkommen ein. Immer mehr Fläche von mir bedecken seine Hände und Arme. Letztendlich verschwinde ich ganz darin. Ich denke: Was passiert jetzt mit mir? Es ist wie als ob ich zusammensinke zu einem Punkt, der zu Shivas Schoß zurückkehrt, wie ein Samen in der Erde.
Auf einmal ist es dunkel. Ich spüre die Umarmung nicht mehr, fühle den Schoß nicht mehr oder Shivas Anwesenheit. Ich bin irgendwo in der Dunkelheit, im Nichts verschwunden. Dann sehe ich weiß statt schwarz, wie ein leuchtender Blitz, alles hell. Aus der Dunkelheit wird das Licht geboren. Ich fühle mich wie erneuert. Aus der Dunkelheit wird alles neues Leben geboren. Ich bin wieder neu geboren worden. Ich gehe in Shivas Schoß und komme wieder in Shivas Schoß. In dem Schoß wachse und keime ich. Als ich groß genug bin, gibt mich Shiva wieder aus seiner Umarmung frei.


Ein recht kurzer Traum, aber etwas anderes kam leider nicht auf.

Ich bin gespannt auf die Ergebnisse der anderen Teilnehmer :ja:

Liebe Grüße
Blue Moon

Vieles, was bis heute noch "eigenartig" war, geht im Laufe der Zeit, wenn das erste Erstaunen überwunden ist, in Normalität über, und was einst sonderbar gewesen, integriert sich in den Tagesablauf.

(c) by Blue Moon
Benutzeravatar
Blue Moon
Abyssdiver
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 22:57
 
Embleme und Trophäen: 2
Traumstein I Pionier

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Chloë » Mo 8. Nov 2010, 19:00

Hallo, :wave:

ich habe heute Nacht auch noch nicht von meiner Froschdose geträumt. Stattdessen haben meine Träume nochmal richtig intensiv Dinge sortiert - vermutlich immer noch Auswirkungen der Erkältung. Aber das ist gut so, ich will ja gesund werden, und dazu ist etwas Ordnung im Unbewußten sicherlich förderlich. :grins:

Blue Moon, was für ein Traum! Träumst Du jede Nacht so beeindruckend? :lupe:

Momentan scheint das Thema des Beendens und Neubeginnens, also der Veränderung, bei Dir ja sehr stark präsent zu sein... :-)

Ich versuche es heute Nacht nochmal. :ja:

Chloë :snarch:
This is a ship of a problemowner.
And this is the owner of the problemship.
This owner has a shipproblem.
I mean, this is ownership of problem.
Benutzeravatar
Chloë
Träumer
Traumtänzerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:37
 

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Löyly » Mo 8. Nov 2010, 19:03

Dampfi und hallo alle,

ich hab auch noch nicht von der Glocke geträumt. Dabei hat sie mir sogar manchmal ins Ohr gebimmelt. *belingbelingbeling* :grins:

Dampf, Löyly :traeum:
'ampf'usche 'on'on 'asachsuu'aa
'ampf'usche 'on'on 'urken'alaaat
Benutzeravatar
Löyly
Abyssdiver
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 13:21
 
Embleme und Trophäen: 1
Traumstein I

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Blue Moon » Mo 8. Nov 2010, 19:12

Da hast du Recht, Chloë. Veränderung ist für mich ein ständiges Thema. Ich sehe es auch als Sinn meines Lebens an. Als kleines Glied in der großen Kette zu arbeiten, um Änderungen herbeizuführen. Dies kann ich für meinen Geist/meine Seele tun und auch anderen dabei helfen. Was nun materielle Dinge anbelangt sind diese sowieso einem ständigen Wandel unterworfen, weil sie nur den Schein einer angeblichen Festigkeit vorspiegeln.

Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung. Na ja, eigentlich träume ich schon jede Nacht, aber es sind dann meist auch andere Träume dabei. Einen Gegenstand in den Traum mitzunehmen oder sich ein Bild vorzustellen ist ja ein "gesteuerter" Traum, mehr etwas Luzides. Aber ich habe auch Unterbewußtes. Dies können recht seltsame Träume sein. Ich vergleiche sehr oft meine Träume. Einen davon kann ich ab Mitte nächsten Jahres vergleichen, und er endet im August 2014. Solche Träume bleiben aber meist in meinem Traumjournal, wo ich sie alle aufschreibe, d.h. ich teile sie sehr selten. Sie sind auch nicht immer schön.

Viel Glück heute Nacht. Ich bin gespannt, was mit der Froschdose so geschieht.

Liebe Grüße
Blue Moon

Vieles, was bis heute noch "eigenartig" war, geht im Laufe der Zeit, wenn das erste Erstaunen überwunden ist, in Normalität über, und was einst sonderbar gewesen, integriert sich in den Tagesablauf.

(c) by Blue Moon
Benutzeravatar
Blue Moon
Abyssdiver
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 22:57
 
Embleme und Trophäen: 2
Traumstein I Pionier

Re: Einen Gegenstand mit in die Träume nehmen

Beitragvon Xephyr » Mo 8. Nov 2010, 20:11

Hallo Blue Moon!

Shiva ist ja manchmal schon unübertroffen genial, schau mal: :lach:


Liebe Grüße,

Xephyr

:Sol: in 16° :Scorpio: : :Luna: in 19° :Sagittarius: : dies :Luna: : Anno IVxviii era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron