Flug des Kondors

Literatur von Magiern, Künstlern und Autoren aus der ganzen Welt

Flug des Kondors

Beitragvon Droggelbecher » Mo 14. Mai 2012, 15:35

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte hier ein Buch vorstellen, welches einigen von euch vielleicht schon bekannt sein dürfte.
Flug des Kondors

In diesem Buch geht es um eine kleine Einführung in die schamanische Arbeit. Hierbei möchte ich anmerken, dass das Buch auch für diejenige, die sich nicht unbedingt zu dieser Richtung hingezogen fühlen, eine Bereicherung darstellen könnte.
Was ich an diesem Buch äußerst gut finde, ist die breite Auffächerung und Auseinandersetzung mt der behandelten Thematik. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es ein Buch ist, was jetzt unmittelbar versucht, zum elementaren Kern des Schamanismus vorzustoßen, aber es ist auf alle Fälle eine äußerst gute Wahl für den Start.

Geschrieben ist das Buch aus der Sicht eines einzelnen Autors, d.h. es ist ein aus der subjektiven Sicht des Schreibers geborenes Werk, so wie ziemlich jedes andere Buch zum Thema Magie. Dennoch liefert es, meiner Ansicht nach, viele gute Gedankenanstöße und gibt eine helfende Hand für diejenigen, die den Pfad des schamanisch Arbeitenden beschreiten wollen.

Anstatt kompliziertem Fachchinesisch oder einseitigen Berichten aus der eigenen Erfahrung setzt dieses Buch auf einfache Erläuterungen und einen ganz guten Bezug zur Praxis, was nicht unbedingt von Nachteil sein muss.

Meiner bescheidenen Ansicht nach ein Grundlagenwerk, was man zumindest als breit orientierter Magier im Regal stehen haben sollte.

Droggelbecher
Droggelbecher
Träumer
Wurzel allen Übels
 
Beiträge: 185
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 09:08
 
Embleme und Trophäen: 3
Magische Wesen Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron