Rückführungen in ein früheres Leben

Artikel über Träume, Trance, Magie und anderes

Re: Rückführungen in ein früheres Leben

Beitragvon oYo » Sa 19. Okt 2013, 16:37

Hallo Sascha,

habe ich das richtig verstanden: nicht Du selbst bist in eines Deiner früheren Leben zurückgereist, sondern jemand anderes? :lupe: Ich kenne Rückführungen bisher ausschließlich im Selbsterleben. Daß jemand anderes wissen will, was ich in einem früheren Leben erlebt habe, fänd ich doch allerhand. Gut, man könnte noch sagen, daß die Menschen, die heute eng miteinander zu tun haben, sich auch schon in früheren Leben begegnet sind. Insofern könnte natürlich so jemand eine Aussage über meine Vergangenheit machen. Aber es bleibt dann eine Betrachtung aus der Perspektive dieser Person. Um wirklich etwas damit anfangen zu können, würde ich letztendlich doch meine eigene Erfahrung suchen wollen. ;-)

Die Zusammenhänge zwischen den aktuellen Interessen der Leute, die im Zentrum der Rückführung stehen, und dem, was Deine Schwester gesehen hat, sind wirklich allzu auffällig. Ich glaube, da steckt dann doch vielleicht mehr Wunsch und Phantasie dahinter, als ein realer Bezug zu dem entsprechenden Menschen. Andererseits, ich bin ja der Meinung (wie weiter oben schon geschrieben), daß das, was man in einer Rückführung erlebt, eher wie ein Traum zu verstehen und zu deuten ist. Insofern wäre es natürlich sehr spannend, das, was Deine Schwester gesehen hat, unter dieser Perspektive zu betrachten. Aber es ist und bleibt ihre Perspektive auf den Menschen, dessen Vergangenheit sie schaut. Das mag sehr inspirierend sein, aber irgendwo fehlt mir da der Sinn, wenn die entsprechende Person nicht auch aus ihrer eigenen persönlichen Sicht in die Vergangenheit reist. :schulter:

oYo :tee:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Rückführungen in ein früheres Leben

Beitragvon rumo » Sa 19. Okt 2013, 17:40

Hallo oYo,

ich selbst kannte Rückführungen aus Berichten auch nur als Ergebnis einer Hypnose. Was meine Schwester und meine Mutter da können ist schon faszinierend - aber leider offensichtlich
auch leicht durch subjektive Gedanken und äußere Einflüsse manipulierbar (unbewußt natürlich)
Meine Mutter ist aber wirklich unglaublich. Bring ihr einen Gegenstand mit, der einer Person gehört hat, die sie nicht kennt, und sie gibt dir eine präzise und detailierte Beschreibung dieser Person.
Sie spürt vermißte Tiere nur durch Konzentration auf ein Foto aus.
Früher dachte ich sie hat nen Knall. Aber mittlerweile habe ich so viele Dinge miterlebt, daß ich nur noch beeindruckt bin.
"Visualize your dream. Record it in the present tense. Put it into a permanent form.
If you persist in your efforts, you can achieve dream control"
rumo
Träumer
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 20:12
 

Re: Rückführungen in ein früheres Leben

Beitragvon mondfee » Do 20. Feb 2014, 22:25

Ich wollte immer mal eine Rückführung machen aber nachdem ich den Thread hier gelesen habe, bin ich jetzt doch verunsichert. Ich leide unter vielen Ängsten und ich dachte immer, dass eine Rückführung vielleicht dabei helfen würde, gewisse Ängste zu verstehen. Ich habe z.B. wahnsinnige Angst vor dem Tod. Diese Angst spürte ich schon als kleines Kind. Ich wußte ziemlich früh, dass ich sterblich bin und habe dann oft nachts deswegen geweint.

Ich hoffe ja irgendwie nicht, dass es so was wie Wiedergeburt gibt. Ich möchte, ehrlich gesagt, nicht wieder zurück in diese Welt.
mondfee
Träumer
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 4. Feb 2014, 14:07
Wohnort: Wuppertal
 


Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron