Freunde und Bekannte in Träumen

Alles rund ums Träumen

Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon Terrane » Mo 2. Dez 2013, 18:06

Hei ihr lieben Traumtänzer,

Die Forensuche hat mir bisher nicht weiterhelfen können, deswegen poste ich mein Anliegen einfach mal :)
In letzter Zeit träume immer wieder von einigen Bekannten, die ich aus dem gleichen Kontext kenne, einem bestimmten im Speziellen.

Jetzt frage ich mich: Hat das einen Grund?
Stehen er und die anderen für etwas anderes oder ...? :huch:

Wie ist das, wenn ich von wirklich bekannten Menschen träume...? Familie, Freunde etc...
Je mehr ich gerade darüber nachdenke, desto größer wird das Fragezeichen ^^

vielleicht könnt ihr mir ja ein bisschen Input geben,
liebe Grüße
Terrane
Mir fiel nichts Gutes für meine Signatur ein, deswegen gibts stattdessen Cookies:
Mmmmmmh
:) :) :)
Benutzeravatar
Terrane
Träumer
Chaoschaotin
 
Beiträge: 32
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:03
 
Embleme und Trophäen: 1
Trance

Re: Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon oYo » Mo 2. Dez 2013, 18:45

Huhu Terrane, :wave:

joa, das kommt natürilch ganz auf die Trauminhalte an. Wenn die Bekannten alle aus demselben Kontext stammen, dann hat die Thematik der Träume irgendetwas (natürlich assoziativ) mit diesem Kontext zu tun. Also, wenn Du z.B. von Freunden aus der Schulzeit träumst, dann geht es hier darum, etwas zu lernen usw.

Wenn Du Dir sicher bist, daß mit den Bekannten im Traum definitiv nicht sie selbst gemeint sein können, dann sind sie natürlich Symbole für Aspekte in Dir. Die Leute können durch ihren Charakter und Deine (frühere) Beziehung zu ihnen ebendiese Eigenschaften in Dir darstellen. Manchmal sind es witzigerweise aber auch einfach nur die Namen, die als Traumsymbol hergenommen werden. Ich hatte das in einer Phase auch sehr intensiv, da habe ich ständig von Klassenkameraden geträumt, die sich im Traum ganz anders verhalten haben, als sie es in der Realität getan hätten. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, daß diese Traumgestalten immer wieder einen ganz bestimmten Aspekt beleuchtet haben, der eng mit ihrem Namen zusammenhing. So gab es z.B. eine Kerstin, die im Traum aus einem christlichen (Kerstin=Christin) Kontext stammte und ein sehr dynamisches und bewegliches Wesen hatte. Dagmar war ein Wesen des Tages (also des Bewußtseins), sie hat für Ordnung und Organisation gesorgt usw. :grins:

Wenn Du also herausfinden möchtest, welche Fähigkeiten oder Aspekte von Dir die Leute darstellen, kannst Du Dich mal reinfühlen, wie sich diese Personen im Traum für Dich angefühlt haben und ob sie mit einem ganz bestimmten Teilbereich Deiner Traumthemen zusammenhängen usw. Bei Familienmitgliedern finde ich es in der Regel einfacher. Wenn nicht die echte Mutter gemeint sein kann, dann ist es ein mütterlicher Aspekt in Dir oder ein Wesenszug von Dir, aus dem Du in dieser Thematik 'abstammst'. Wenn Du z.B. früher gerne Träume gedeutet hast und jetzt Psychologie studierst, dann könnte die Traumdeuterin als Deine Mutter auftreten, während Du aus der Perspektive der heutigen Psychologin träumst. :corn:

Hilft Dir das ein bißchen weiter? :lupe: :trippel:

oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon Terrane » Mo 2. Dez 2013, 18:57

Hei oYo,

es hilft beding weiter. Also: Insgesamt schon, was diese spezielle Person angeht, weniger.
Ich weiß nicht ob es irgendwelche Vorstellungen von mir sind, wie er sein "sollte", wie ich ihn gerne hätte oder ein genereller Aspekt unserer Beziehung, der einfach sehr zentriert dargestellt wird...
Ich werde mich einfach noch ein bisschen mehr damit beschäftigen.

Vielen Dank für den Input :)

liebe Grüße
Terrane
Mir fiel nichts Gutes für meine Signatur ein, deswegen gibts stattdessen Cookies:
Mmmmmmh
:) :) :)
Benutzeravatar
Terrane
Träumer
Chaoschaotin
 
Beiträge: 32
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:03
 
Embleme und Trophäen: 1
Trance

Re: Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon oYo » Mo 2. Dez 2013, 19:31

Huhu Terrane,

es muß nicht einmal um die Beziehung zu diesem Menschen gehen. Ich träume z.B. von Xephyr auch in Träume meiner Kindheit, das, was ich von ihm gelernt und übernommen habe, das was ich mit ihm zusammen erlebe und was unsere Beziehung ausmacht, ist ja inzwischen ein fester Bestandteil von mir. Also kann ich die Fähigkeiten, die mir daraus erwachsen, natürlich auch mit in meine Vergangenheit nehmen, um dort Veränderungen vorzunehmen. Umgekehrt kommt es manchmal vor, daß ich von meinem Exfreund träume und er eigentlich einen ganz bestimmten Aspekt meiner Beziehung zu Xephyr darstellt. Das Schwierige ist eben, daß das alles assoziativ zusammenhängt. Wenn sich dann Deine Träume auch noch sehr intensiv mit einer Thematik beschäftigen, dann finden dort in Dir Veränderungen statt und es kann sein, daß sich daraus etwas entwickelt, was es so in Deinem realen Leben oder in der realen Beziehung zu dieser Person eigentlich gar nicht gegeben hat.

Hilft das vielleicht weiter? :lupe: :lach:

Ansonsten poste doch einfach mal so einen Traum, vielleicht läßt sich darüber herausfinden, worum es hier eigentlich geht...

oYo :wave:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon Terrane » Mo 2. Dez 2013, 19:42

HA, da machte es plötzlich Klick :D

Den Traum kann ich nur noch in Ansätzen rekapitulieren, und manche dieser Sachen sind jetzt nichts, was ich unbedingt in einem Thread erzählen würde ;)
Vor allem, da der Traum weniger abstrakt ist, sondern teilweise sehr reale Bezüge hat (Ähm.... ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass das jetzt noch richtig ankommt O.o)
Aber mir ist jetzt gerade etwas klargeworden, und zwar welchen Aspekt er repräsentiert :D

Blöd, wenn so etwas so komisch verwoben und verknüpft ist O.o
Der Kopf ist schon was tolles ;)

Danke für den Input (wieder :D )
liebe Grüße
Terrane
Mir fiel nichts Gutes für meine Signatur ein, deswegen gibts stattdessen Cookies:
Mmmmmmh
:) :) :)
Benutzeravatar
Terrane
Träumer
Chaoschaotin
 
Beiträge: 32
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:03
 
Embleme und Trophäen: 1
Trance

Re: Freunde und Bekannte in Träumen

Beitragvon oYo » Mo 2. Dez 2013, 19:56

Supi, daß Dir doch noch etwas dazu eingefallen ist. :ok: Und mir ist schon klar, daß man nicht jeden Traum in der Öffentlichkeit posten will... ;-) Aber es hat ja jetzt auch so geklappt. :grins:

Schönen Abend wünsch ich Dir! Ich brauch jetzt mein Abendfreßchen... :hunger:

oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron