Traumfastendlosschleife, wie komm ich daraus?

Alles rund ums Träumen

Re: Traumfastendlosschleife, wie komm ich daraus?

Beitragvon Xephyr » Mi 29. Okt 2014, 00:58

Das Unbewusste ist eine autonome Instanz. Auf deutsch: Es agiert selbständig, intelligent und unabhängig von dem, was du willst. Was ich meinte war: Wenn ich Quark sabbel, dann hört mir diese intelligente Instanz nicht mehr zu. Eben weil sie intelligent ist. Macht ja Sinn. Ist aber auch wirklich völlig unabhängig von dem, was du willst oder weißt. Unbewusst eben. Ich erzähl dir mehr darüber, während du träumst - wenn du mehr träumst, was ja schick wäre!

Und: Vierzig Jahre Erfahrung wirken lächerlich im Angesicht der hunderte von Millionen Jahre evolutionärer Erfahrung eines Unbewussten. Wenn ich Intelligenz schreibe, dann meine ich auch Intelligenz! ;-)

Liebe Grüße vom

Xephyr

:Sol: in 5° :Scorpio: : :Luna: in 7° :Capricorn: : dies :Martis: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Traumfastendlosschleife, wie komm ich daraus?

Beitragvon Daniela » Mo 3. Nov 2014, 20:49

Hallo, melde mich auch mal wieder.

Das übertrifft meine Vorstellungskraft, aber ich nehme an dass ist völlig normal.

Seitdem ich mich beklagt hab schlaf ich wieder ganz gut. Interessant oder? oYo meinte ja das mich damit beschäftigt schon helfen könnte, durch meine Fragerei hier. Aber ich habe auch andere Tips ausprobiert. Ich schlafe Traumlos durch und schlaf wieder ein wenn ich zu früh wachwerde. Musik werde ich durch Gedanken los, Gedanken indem ich mich auf Gefühle konzentriere. Müdigkeit ist aber trotzdem mein treuester Begleiter.

Träume konnte ich keine verzeichnen.

Lilis Abwesenheit mach mich immernoch fertig, nicht dran denken, ignorieren am liebsten nicht darüber reden. Irgendwann muss es schließlich vergehen!

Lg daniela
Benutzeravatar
Daniela
Träumer
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 19:06
 

Re: Traumfastendlosschleife, wie komm ich daraus?

Beitragvon Xephyr » Di 4. Nov 2014, 01:02

Hallo Daniela,

danke für die Rückmeldung! Und es freut mich sehr, dass dein Schlaf besser geworden ist. Mit der Zeit kann der Schlaf sogar noch erholsamer werden und dann kannst du auch wieder schön träumen.

Liebe Grüße vom

Xephyr

:Sol: in 11° :Scorpio: : :Luna: in 2° :Aries: : dies :Luna: : Anno Vo era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Traumfastendlosschleife, wie komm ich daraus?

Beitragvon oYo » Di 4. Nov 2014, 17:43

Hallo Daniela,

es freut mich, daß Du wieder besser schlafen kannst. :ok: Das Verschwinden Deiner Katze ist wirklich traurig. Furchtbar, wenn man so gar nichts über den Verbleib eines geliebten Wesens weiß. :sad:

Schlaf weiterhin gut und süße Träume,
oYo :galaxy:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron