Dialog: Traumdeutung vs. Symbolaufzählungen

Alles rund ums Träumen

Re: Erdöl und Schule

Beitragvon Carl Jung » Mo 8. Dez 2014, 15:02

Ein Film kann auch für die Vergangenheit stehen.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Ein Feedback/ eine kleine Zusammenfassung von mir

Beitragvon Carl Jung » Mo 8. Dez 2014, 15:53

Pferde stehen für Kraft, ein Revolver steht für das erzwingen einer Angelegenheit.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: OP und Gläser essen

Beitragvon Carl Jung » Mo 8. Dez 2014, 17:10

Operation steht für Heilung, Bank für Ruhe. Vllt Heilung von irgendwas durch Entspannung?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Hexenpuppe verliert ein Auge

Beitragvon Carl Jung » Mo 8. Dez 2014, 17:17

Werkstatt steht für Kreativität. Auge steht für Wahrnehmung, Bewusstsein. Kreativität erhöht also deine Wahrnehmung, evtl.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Dialog: Traumdeutung vs. Symbolaufzählungen

Beitragvon Carl Jung » Do 11. Dez 2014, 13:15

Das Königshaus steht für die oberste psychische Instanz.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Eine Frau auf einem weißen Pferd

Beitragvon Carl Jung » Do 11. Dez 2014, 13:52

LGB-ler hat geschrieben:Hallo!

Schon etwas her, aber immer noch nicht gelöst ist das Rätsel um die Frau auf dem weißen Pferd, die mir einmal im Traum erschienen ist. Wer war sie? War sie vielleicht eine Prinzessin?

Könnt ihr das Rätsel lösen?

Vielen Dank!

Gruß!

LGB-ler



Ein weißes Pferd steht für spirituelle Energien.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Menschen sortieren

Beitragvon oYo » Do 11. Dez 2014, 14:22

Hi Carl,

grundsätzlich finde ich es richtig toll, wenn Du Dich mit den Träumen anderer beschäftigst! Ich freu mich immer, wenn Input auch von anderen kommt. :ok:

Dennoch eine Bitte an Dich: es macht wenig Sinn, einfach nur einzelne Traumsymbole zu deuten. Dafür kann jeder Träumer genauso gut ein Traumlexikon heranziehen, das bringt so niemandem etwas. :nope: Such Dir lieber einen Traum aus, der Dir gefällt und Dich interessiert, und versuche, ihn im Gesamtzusammenhang zu verstehen. Dafür mußt Du ja nicht jedes Detail ausdeuten. Finde die Traumsymbole, die Dir besonders ins Auge fallen und wichtig erscheinen, bringe sie in Bezug auf den Inhalt und die Geschichte des Traums und versuche daraus ein tieferes Verständnis des Traumes oder eines Teils des Traums zu ziehen. Am Anfang ist das vielleicht etwas mühselig, aber es bringt sowohl dem Träumer aus auch Dir als Traumdeuter sehr viel mehr. :zauber:

Und wenn Du ältere Träume hochholst, kann es natürlich sein, daß der Träumer daran nicht mehr so viel Interesse zeigt (oder gar keins). Aber diese Entscheidung überlasse ich Dir. :zwins:

Grüßli, oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Menschen sortieren

Beitragvon Carl Jung » Do 11. Dez 2014, 15:05

Ich hole nur dann ältere Träume hervor, wenn bei den neuen nichts mehr geschrieben wird und ich mich gerade an den allerneuersten nicht erinnern kann. (Meinen letzten Traum, wo ich mich an eine durchgehende Handlung erinnern kann, war vor 3 Tagen.)
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Menschen sortieren

Beitragvon oYo » Do 11. Dez 2014, 15:12

Heyho,

ja klar, Du kannst gerne alte Träume hervorkramen. Nur wie gesagt, versuch Dich daran, eher Zusammenhänge herzustellen. Ich weiß nicht, wie es Dir dabei geht, mich hat es tatsächlich am Anfang etwas Überwindung gekostet, eine wirkliche Traumdeutung zu wagen, die mehr als ein reines 'Übersetzen' einzelner Traumsymbole ist. Aber solange man sich da nicht rantraut, kommt man nicht weiter. Natürlich bedeutet das, daß man auch etwas über sich selbst verrät. Man kann sich zwar in andere Menschen reinversetzen, aber die eigenen Weltbilder schimmern ja immer mit durch. Dennoch: Selbst wenn ich mit meiner Deutung daneben liege, lerne ich immer etwas dabei - vielleicht über mich selbst, vielleicht über den Träumer. Es ist wirklich spannend! Versuch es einfach... ;-)

oYo (ich brauch jetzt wirklich dringend meinen Kuchen) :hunger: :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Menschen sortieren

Beitragvon Carl Jung » Do 11. Dez 2014, 15:27

Naja, ich möchte einfach die Traumsprache lernen und sowie man auch Sprachen am besten im jeweiligen Land lernt lerne ich die Traumsprache am besten wenn ich Deutungen mache.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron