Dialog: Traumdeutung vs. Symbolaufzählungen

Alles rund ums Träumen

Re: Menschen sortieren

Beitragvon oYo » Do 11. Dez 2014, 18:27

Hi Carl,

ja klar, das ist genau der richtige Ansatz! Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: der Traum ist ein Bewohner des Landes, der Dir etwas zu vermitteln versucht. Nun reicht es ja wohl nicht, nur ein Wort zu übersetzen. Vielleicht erklärt Dir jemand den Weg zum Hotel. Schön, wenn du weißt, was das Wort 'Kreuzung' bedeutet. Aber Du mußt doch auch 'links', 'recht' und 'geradeaus' verstehen und das alles in einen Zusammenhang setzen, denn Du gehst ja nicht irgendwann links, sondern an der ersten Kreuzung, und dann an der dritten Kreuzung erst rechts und dann schräg rechts den Hügel hinauf. Es besteht also ein Zusammenhang, viele Wörter, die zusammen ein Bild ergeben.

Deswegen meine Bitte, nicht das Lexikon zu zücken und einfach nur 'Kreuzung' unter den Traum zu schreiben, sondern zu versuchen, einen Sinnzusammenhang zu finden. :-)

Ich find es jedenfalls toll, daß Du Dich im Traumland auskennen möchtest. Das wird schon mit der Zeit. Am Anfang versteht man noch wenig vom Gequassel der Anderssprachigen, aber es wird mehr und mehr. :ja:

oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Menschen sortieren

Beitragvon Carl Jung » Do 11. Dez 2014, 19:52

Naja, du kannst ja auch in 5 Lexika 20 Deutungen nachlesen und dann subjektiv überlegen, welche am besten passt.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Menschen sortieren

Beitragvon oYo » Fr 12. Dez 2014, 16:56

Klar, kann man machen. Es macht aber mehr Sinn und weniger Arbeit, Träume wirklich zu verstehen, anstatt sich auf volkstümliche und esoterische 'Übersetzungen' von Traumsymbolen zu verlassen. :lach:

Außerdem ging es mir hier darum, daß eine Traumdeutung nicht aus dem Aufzählen von Symbolbedeutungen, sondern aus dem Herstellen von Kontexten und tieferem Verstehen besteht. Aber ich denke, das ist klar geworden. Du hast es ja beim Traum von Duathea schon so gemacht. ;)

oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Menschen sortieren

Beitragvon Carl Jung » Sa 13. Dez 2014, 11:14

Eh, dass Prinzip von meinem thread oben ist ja mein Prinzip und nicht Duatheas.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Menschen sortieren

Beitragvon oYo » Sa 13. Dez 2014, 14:33

Ne, hab ich ja auch nicht geschrieben. :lach:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron