Le Dragon Rouge // Le Grand grimoire

Artikel über Träume, Trance, Magie und anderes

Le Dragon Rouge // Le Grand grimoire

Beitragvon Lireyla » Di 10. Mär 2015, 16:38

Wie es aussieht Nerv ich ab jetzt in dem Bereich ein bisschen rum :D

Ich hab das Grimoire von einem Freund geschenkt bekommen. Es ist rar und schwer bekömmlich, die Anrufungen darin sind detailliert beschrieben und joa es ist nichts für zarte Gemüter...Die Rituale darin bauen aufeinander auf, was sehr wertvoll ist, sind die beschriebenen Zuordnungen von Tagen die besonders geeignet sind und dann natürlich die ganzen Randinfos wie man was machen soll zur Vorbereitung (aber auch anstrengend).

Was ich als "witzig" empfand war bzw ist der Teil, wo eine Anrufung Luzifers beschrieben ist, rufe diese drei Mal und er kommt. Als ich mich mit einem Freund austauschte der wirklich viel Erfahrung in diesen Bereichen hat und mich darüber beäumelte wurde er sehr blass und ihm verging jedes Lachen. Er bat mich es niemals zu tun und wurde sehr ernst. Bei wem anders wäre mir das egal gewesen aber bei ihm...er ist sonst nicht so...hat es von euch mal jemand ausprobiert???

Lg!
Lireyla
Träumer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 18:41
 

Re: Le Dragon Rouge // Le Grand grimoire

Beitragvon Xephyr » Mi 8. Apr 2015, 14:59

Was ich als "witzig" empfinde ist, dass das Grimoire, zumindest in Teilen, sehr wahrscheinlich von einem Papst geschrieben wurde, nämlich Honorius dem Dritten. Der war wie besessen von der Idee Dämonologie und Schwarzmagie in den Dienst der Katholischen Kirche zu stellen. Zu diesem Zweck hat er den (jüdischen) Schlüssel Salomons um katholisch-christliche Symbolik erweitert.

Bild

Dementsprechend findet das Grimoire (das eine Sammlung der Schlüssel Salomons, dem Honorius-Grimoire und dem Grimorium Verum darstellt) Anklang im heutigen Voodoo (nicht Vodun) und vor allem im Hoodoo (denn die sind Grimoire-verliebt). Für mich hat das Teil nur historischen Wert. Ich kenne die Quellenlage und Weltbilder des Papstes ziemlich gut und weiß daher, wie bescheuert sein Angang (aus heutiger Sicht) war.

Xephyr

:Sol: in 18° :Aries: : :Luna: in 4° :Sagittarius: : dies Mercurii : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron