Ein verstörender Traum mit toten Tieren

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Ein verstörender Traum mit toten Tieren

Beitragvon Maymana » Sa 13. Jun 2015, 02:42

Hallo :)

Ich würde euch gerne an 2 meiner Träume teilhaben lassen und hoffe, ihr könnt mir bei der Deutung behilflich sein.

Diese Träume sind schon ca. ein halbes Jahr her,aber sie gehen mir einfach nicht aus dem Kopf. Zu der Zeit ging es mir psychisch nicht so gut. Ich hatte zeitweise Panikattacken und eine unglückliche Liebe mit einer sehr unschönen Trennung..

Ich fange mal mit dem ersten Traum an. Für den Zweiten werde ich später einen eigenen Thread erfassen.

Ich bin plötzlich wieder in meinem Elternhaus. Sitze mit meinen Eltern im Wohnzimmer und da fällt mir mit Erschrecken ein,dass ich einige Tiere in meinem Zimmer versteckt habe und sie mind. 2 Wochen kein Wasser/Futter mehr erhalten haben. Ich gehe dann panisch in mein Kinderzimmer im 1. Stock, um nach den Tieren zu sehen. Ich habe sie in verschiedenen Schubläden in meinem Schrank versteckt. Ich zögere erst,weil ich Angst davor habe,was ich zu sehen bekommen könnte, die Tiere sind bestimmt tot. Ich überwinde mich dann aber doch mit einem gewissen Ekel.

In der 1. Schublade finde ich Ratten,die Hälfte davon simd tot,die anderen sehen sehr mitgenommen aus. Dann öffne ich die 2. Schublade. Hier sind Schweine versteckt, auch von denen sind einige tot. Besonders verstörend ist,dass hier auch Totgeburten liegen. Dann die 3. Schublade. Darin ist ein Stier,er scheint tot zu sein, bewegt sich nicht. Unter ihm befinden sich zig Kakerlaken.

Nun überlege ich,ob ich versuche,die Tiere wiederzubeleben. Auch hier zögere ich,weil ich diese Tiere etwas ekelhaft finde. Aber dann tue ich es doch,denn sie tun mir leid. Ich schütte Wasser über sie und einige werden wieder lebendig. Dann komme ich zum Stier, ihn möchte ich auf jeden Fall retten,aber ich habe Angst,dass die Kakerlaken dann auch wieder zum Leben erwachen. Ich tue es trotzdem. Auch hier schütte ich Wasser über den Stier. Gleichzeitig werden die Kakerlaken wieder lebendig, kriechen unruhig umher und scheinen sich zu vermehren. Plötzlich bewegt sich der Stier unruhig und drohend hin und her, schnieft laut. Kurz darauf bricht er aus der Schublade aus und rennt davon. Dann endet der Traum.Was bleibt,ist ein sehr verstörendes und unangenehmes Gefühl.
Maymana
Träumer
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:54
 

Re: Ein verstörender Traum mit toten Tieren

Beitragvon Xephyr » Sa 13. Jun 2015, 13:24

Grüss dich Maymana und herzlich willkommen! :sonne:

Die Tiere in deinem Traum stehen für deine (Ur-)Instinkte. Das Wasser steht für "Gefühl". Die Zivilisation und unser modernes Denken und Leben lässt uns leicht vergessen, dass unser Gefühl sehr viel tierähnliches aufweist. Man fühlt sich pudelwohl, schweineglücklich, stark wie ein Stier usw. Das Tier ist unsere Basis und seine Domäne ist das Gefühl. Du hast also geträumt, dass du deine Gefühle vernachlässigt hast, sie in Schubladen (Schublade=Kategorie) gesteckt hast und dort sind sie fast alle gestorben. Der Stier steht übrigens für männliche sexuelle Kraft und die Kakerlaken für sexuellen Stress und Ekel. Man sieht also warum die Kakerlaken ausgerechnet beim Stier sind. Und der ist dir im Traum genauso weggelaufen, wie dein Partner im echten Leben.

Argh, ganz schön viel Stress. Das tut mir sehr leid für dich. :hug:

Xephyr

:Sol: in 22° :Gemini: : :Luna: in 11° :Taurus: : dies :Saturni: : Anno Vi era novis
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Ein verstörender Traum mit toten Tieren

Beitragvon Maymana » Sa 13. Jun 2015, 23:09

Hallo Xephyr,

vielen Dank für deine Antwort. Es berührt mich auch, daher hast du wohl etwas Wichtiges in mir angesprochen.
Alles Gute für dich :)
Maymana
Träumer
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:54
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron