Pferde

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Pferde

Beitragvon JeanneDarc » Mi 15. Jul 2015, 06:53

Heute nacht war ich ein junges Mädchen vielleicht so 12 oder 14 und
ich war auf einem Pferdehof auf dem ich mich sehr wohl fühlte und mich gut auskannte. Ich erklärte dort einem anderen Mädchen alles die sich nicht so gut auskannte und dann erklärte ich ihr dass sie zuerst dieses schulpferd nehmen muss. Wenn sie besser ist dürfte sie ein anderes nehmen. Wenn sie noch besser ist den araberhengst und wenn sie noch besser ist dass pferd das 150 000 Euro wert ist. Dann Szenenwechsel. Wir waren im Stall und dort war eine wunderschöne schimmelstute die ich fütterte. Sie wollte meine Hand nicht mehr aus dem maul lassen und machte nuckelbewegungen wie beim Daumen lutschen. Ich sagte zu dem anderen Mädchen: Guck mal die lutscht Daumen
Und dann wachte ich aud
Benutzeravatar
JeanneDarc
Träumer
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 13:57
 

Re: Pferde

Beitragvon Carl Jung » Mi 15. Jul 2015, 12:37

Pferde stehen mal für Unabhängigkeit und Vitalität. Schule steht genauso wie im Wachzustand für Lernen, also in dem Fall lernen unabhängig und vital zu sein. Der Stall steht fürs Zähmen, die Schimmelstute für Reinheit und Unschuld. Ich überlege mal, was das andere Mädchen da für eine Rolle spielt.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Pferde

Beitragvon Xephyr » Sa 18. Jul 2015, 23:24

Das andere Mädchen hat einen Kinderwunsch. 150000 Öcken wäre ihr ein Kind wert, das ihr unschuldig am Daumen lutscht. Das ist ganz wichtig, mit der Unschuld, weil sie ist ein Kind. Also unschuldig.

Der Stall ist wie von Bethlehem, mit Krippe. Baby. Ein Kinderwunsch. Irgendwo unerfüllt. Unerfüllbar. Ein Traum, ein unendlich kostbarer Traum.

Ich tippe das aus dem Urlaub, nachts, im Zelt. Im Nachbarzelt hustet ein kleines Mädchen nervös und weint. Ihre Eltern haben Stress miteinander. Versuchen es vor den Kindern zu vertuschen. Die Kleine hustet und weint sich in den Schlaf. Sie denkt, es sei eine Erkältung.

:trost:

Xephyr
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Pferde

Beitragvon Carl Jung » Mo 27. Jul 2015, 10:02

Einen Kinderwunsch? Wo steht hier was von einem Fohlen?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Pferde

Beitragvon Xephyr » Mo 27. Jul 2015, 22:49

Du hast das Fohlen nicht gesehen? :lach:

Stute + Nuckeln ...

Bist halt keine Frau. :weg:

Xephyr
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Pferde

Beitragvon Carl Jung » Di 28. Jul 2015, 10:00

Xephyr hat geschrieben:Du hast das Fohlen nicht gesehen? :lach:

Stute + Nuckeln ...

Bist halt keine Frau. :weg:

Xephyr


Habe ich ueberlesen. Schule hat was mit lernen zu tun. Was soll sie lernen?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Pferde

Beitragvon Xephyr » Di 28. Jul 2015, 22:25

Hast du den Traum denn gelesen? Jeanne ist dort Lehrerin, nicht Schülerin. Ein Teil von ihr ist ein Kind geblieben (weshalb auch immer) und diesen Teil lehrt sie (behutsam) wichtige Erwachsenen-Dinge. Das macht sie mit bewundernswert nachhaltiger Stärke und Kraft in ihren Träumen.

Xephyr
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Pferde

Beitragvon Carl Jung » Mi 29. Jul 2015, 10:07

Ich habe den Traum schon gelesen
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron