Wie komm ich jetzt da hin????

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Wie komm ich jetzt da hin????

Beitragvon alea » Mo 13. Jul 2015, 10:14

Ihr Lieben,

ich war war wirklich lange Zeit "weg vom Fenster".Es ging mir in den letzten Monaten sehr schlecht.Bekam aus unerklärlichen Gründen heftige Panikattacken.Hab mich dann entschieden stationär eine Therapie zu machen.Naja,will nicht ausschweifen.Es geht mir besser und ich bin zurück.Hatte eigentlich gedacht ihr hättet mich bereits gelöscht.


Nun zum Traum.

Wollte mit meinem Bruder einen Bekannten besuchen.Ich kenne ihn,hab ihn aber lange nicht gesehen.Wir hatten über Facebook Kontakt,bis er mich vor ca einem halben Jahr dort blockierte.Keine Ahnung warum,habe ihm nichts getan.

Jedenfalls fuhren wir mit dem Bus.Ich sagte zu meinem Bruder er solle ihn wenigstens anrufen um ihn zu fragen ob ich mitkommen kann,schließlich will er ja aus irgend einem Grund keinen Kontakt.Aber er meinte das ginge schon klar.Er hat auch versucht ihn anzurufen von einer Telefonzelle am Busbahnhof,aber er nahm nicht ab.Trafen dann einen Freund von dem Bekannten.Der in der Realität aber nicht existiert.Er war betrunken,weiß auch nicht mehr was er sagte.
Der Bus hielt an,und ich dachte mir" nein,nicht dort!" Irgendwie kannte ich wohl die Gegend.Es war von dort aus so umständlich zu diesem Bekannten zu kommen,ich wusste ich würde es nicht schaffen.Hatte das wohl schon mal versucht.Wir stiegen aus,es war plötzlich Nacht.Glaube mein Bruder und ich wollten uns aufteilen um nach dem Weg zu suchen,jedenfalls war ich plötzlich allein.Ich glaube es schneite plötzlich auch.Als wir am Busbahnhof waren war es hell,warm und sonnig.Ich stand in einer Straße und konnte auf dem Schild auch erkennen wie sie heißt.Neustraße.2 alte Leute waren draußen,ich hatte ein mulmiges Gefühl.Doch irgendwie kannte ich die Straße und wusste auch wie man von dort aus zu dem Bekannten meines Bruder kommt.
Es war alles so kompliziert und verwirrend :schulter: .

Vielleicht kann mir jemand helfen.Vielen Dank und einen schönen Tag! :)
alea
Träumer
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 27. Jan 2011, 21:01
 

Re: Wie komm ich jetzt da hin????

Beitragvon Xephyr » Mo 13. Jul 2015, 23:05

Hi alea, schön, dass es dir besser geht! :ok:

Die Schwester wäre im Traum dein alter ego, dein anderes weibliches Ich. Analog ist dein Bruder dein anderes männliches Ich. Und als wäre das nicht schon kompliziert genug, gibt es da noch ein weiteres männliches Sein, der Bekannte des Bruders. Es spielt hier keine Rolle, ob es den wirklich gibt oder nicht. Wichtig ist nur, dass ein Teil deines männlichen Seins dich womöglich gesperrt, blockiert hat. Nur wegen des Facebookbekannten hättest du das so nicht getäumt.

Es ist eine natürliche Dynamik der Psyche, die dich diesen Teil suchen lässt. Wir werden alle älter und die Ressourcen werden knapper. Wir brauchen unser ganzes Selbst um zu überleben. Auch den Bekannten des Bruders. Du wirst ihn finden. Herausfinden warum er sauer ist. Dich versöhnen und (wieder) mit ihm vereinigen. Auch mit deinem Bruder. Alles wird gut.

Die Mädels schreiben dann, oh mein Gott ich hatte Sex mit meinem Bruder im Traum! Mich mit ihm vereinigt! Und mit seinen Bekannten und Freunden. Bin ich krank? Sie wissen garnicht, wie gesund sie sind.

Aus dem Urlaub,

Xephyr
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Wie komm ich jetzt da hin????

Beitragvon Carl Jung » Mi 15. Jul 2015, 12:53

aleo, Bus steht immer für eine Methode der Allgemeinheit. Wenn du dich von deinem Bruder trennen wolltest, heißt das, dass du dich aus einem bestimmten Grund von einem Teil deines männlichen Ichs getrennt hast. Dieser surreale Freund hat auch was mit Kontrolle (bzw. wenig Gefühlen) zu tun. Schließlich kann man sich nicht besonders gut kontrollieren, wenn man besoffen ist. Schnee steht für Kälte - was das vorherige untermauert. Am Bahnhof, wurde es aber wieder wärmer. Das heißt es muss zwischen dem Aussteigen und der Ankunft am Bahnhof irgendwas passiert sein, was auf deinen Gefühlszustand Einfluss genommen hast.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Wie komm ich jetzt da hin????

Beitragvon oYo » Mi 5. Aug 2015, 11:07

Hallo alea, :wave:

zum Glück geht es Dir wieder besser. Panikattacken sind wirklich schrecklich. :schreck:

Natürlich löschen wir Deinen Account nicht!!! :glubsch: Also echt, tststs... :nope:

oYo :blume:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron