Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon NightChild » Do 16. Jul 2015, 13:05

Hallöle

Also nach dem ich jetzt so lange Ruhe hatte ,hatte ich heute Nacht wieder einen sehr gemeinen grausamen Traum ,der vollkommen gegen mich gerichtet war.

Ich sah mich inmitten aller die ich die letzten Jahre kennen gelernt hatte ,Ex Freundinnen und deren Familien ,meine eigene Familie ,Bekannte ,Leute die ich aus der Gegend kenne wo wir wohnen ,jeder und alles verurteilte mich.
Ich wurde beschuldigt der grausamsten Verbrechen ,des Mordes und was weiss ich was alles vorkam ,auf jeden Fall sah alles und jeder in mir den Teufel ,als wäre ich der Antichrist ,manche schriehen ,verbrennt ihn am Scheiterhaufen andere wollten mich Lynchen oder mich gar sofort umbringen und jedes Gesicht in das man sah ,bestand nur aus tiefstem dunkelstem Haß ,abgrundtiefem Haß und ich kam mir darin alleine vor ,aber das einzige was ich sah ,was ich tat ,ich schrieh dann so laut " Ihr könnt mich doch alle mal am A......"
Und siehe da die Leute verschwanden Stückweise ,sie lösten sich auf ,plötzlich war dieser Hallenähnliche Gerichtssaal leer und ich stand alleine da ,fühlte mich befreit ,als hätte ich sie weg geschriehen.
Was soll dieser traum denn nun wieder sagen?
Kommen solche Träume ,wenn man zu intensiv an Reale Probleme denkt ,Sorgen?
Danke Lg
NightChild
Träumer
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:12
 

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon Carl Jung » Do 16. Jul 2015, 22:04

Gericht meint du richtest über dich selbst, du verurteilst dich. Der Teufel bzw. Antichrist hat nichts mit der biblischen Bedeutung zu tun, im Traum steht er vielmehr für die "teuflischen" Seiten von dir. Du scheinst über deinen Schatten zu richten. Aber du erkennst, dass du auf den Holzweg bist und mit dieser Erkenntnis gibt es kein negatives Urteil und somit keine Verurteilung mehr.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon NightChild » Fr 17. Jul 2015, 13:42

Also naja ,das ist es ja ,ich mache keinem Menschen was böses ,ich geh kaum aus ,wegen meinen Panik Attacken ,habe keine Beziehung derzeit nur eine gute Online Freundin ,also ich ecke nirgendwo bei wem an ,darum verstehe ich ja eben diesen Traum nicht ,ich las einmal ,Nachgrübeln und zu sehr an Vergangene Probleme denken ,verursachen auch Träume der Art.
Danke
Lg
NightChild
Träumer
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:12
 

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon Xephyr » Sa 18. Jul 2015, 23:54

Von mir keine Deutung, diesmal. Stattdessen Hjalmar Söderberg, aus "Doktor Glas":

Man will geliebt werden,

mangels dessen bewundert,

mangels dessen gefürchtet,

mangels dessen gehasst,

und verachtet. Man will

irgendein Gefühl

in den Menschen wecken.

Die Seele schreckt

vor der Leere zurück und

sucht um jeden Preis Kontakt.


Hierin steckt Weisheit. Kein Scheiss.

Panikattacken. Sozialphobie. Alles nur Worte aus dem Munde der Mediziner. Fakt ist, du willst geliebt werden. Aber du weisst nicht wie.

Xephyr
A.D.A. - Publikation der Klasse [E] von X°=XEPHYR
Benutzeravatar
Xephyr
Toltork
Piper at the Gates of Dawn
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:28
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Traumbingo-Bronze Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon Carl Jung » So 19. Jul 2015, 08:35

NightChild hat geschrieben:Also naja ,das ist es ja ,ich mache keinem Menschen was böses ,ich geh kaum aus ,wegen meinen Panik Attacken ,habe keine Beziehung derzeit nur eine gute Online Freundin ,also ich ecke nirgendwo bei wem an ,darum verstehe ich ja eben diesen Traum nicht ,ich las einmal ,Nachgrübeln und zu sehr an Vergangene Probleme denken ,verursachen auch Träume der Art.
Danke
Lg


Nein, es geht nicht darum, ob du jemand anderem was Böses willst, es geht darum, was du von dir hältst.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon NightChild » So 19. Jul 2015, 15:13

Also soll das eher zeigen ,welches Selbstwertgefühl man von sich hat?
Hm ,daran hab ich eigentlich noch nich gedacht ,ja darum dachte ich schon oft ,vielleicht wäre es besser es kennt einem Real Niemand ,so kann Niemand über Dich herziehen,schimpfen oder dich als Feind betrachten ,also dir Negativ gegenüberstehen.
Danke
Lg
NightChild
Träumer
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:12
 

Re: Also nach Ruhepause wieder grausamen Traum....

Beitragvon Carl Jung » Mo 20. Jul 2015, 10:59

Waere nicht unwahrscheinlich, dass es damit zusammenhaengt
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron