Parkplatz im Traum

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Parkplatz im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 7. Aug 2015, 16:24

Ich sass mit meiner Mutter im Auto. Wir bogen irgendwo ab und kamen zu einem Parkplatz. Wir entschlossen uns relativ weit links zu parken. Nachdem meine Mutter den Motor abgestellt hatte gab es einen Szenenwechsel. Leider habe ich das, was dann kam vergessen.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon oYo » Mi 12. Aug 2015, 12:34

Hallo Carl,

das Auto als Sinnbild für Motivation und vor allem Eigenmotivation (Auto=selbst), könnte der Traum bedeuten, dass Du Motivationen, die Deine Mutter betreffen oder die Du eher von mütterlicher Seite übernommen hast, parkst. Parken heißt, diese Motivationen nicht weiter zu verfolgen, sie aber durchaus bereitstehen zu haben. Du tust dies links, was man als Gefühl im Gegensatz zu Ratio verstehen kann. Es könnte sich auch um eine Art Zuordnung handeln, also sprichwörtlich: "Das habe ich mal ganz im Gefühl geparkt."

So long und auf bald, oYo :wave:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon Carl Jung » Mi 12. Aug 2015, 15:17

Hmm.. Sie hat uebrigens auf einer Wiese geparkt
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon oYo » Do 13. Aug 2015, 16:01

Hallo Carl,

das passt sehr gut. Die Wiese steht oft für Familie... :-)

oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon Carl Jung » Do 13. Aug 2015, 18:02

Auto kann aber auch im Sinne einer Fahrt stehen, die unterbrochen wurde. Dann würde sich aber die Frage stellen wieso. Ich muss also bei einer Art Zwischenstation angelangt sein. Könnte das was mit der Kammer zu tun haben, in die ich im nächsten Traum "verbannt" wurde?
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon oYo » Fr 14. Aug 2015, 15:55

Hallo Carl,

natürlich kann man das Verfolgen einer Motivation auch als Fahrt oder Weiterkommen verstehen. In dem Traum mit der Kammer geht es um einen Zwang, der Dich einengt und bei dem Du etwas abwarten musst. Ganz genau verstanden habe ich jenen Traum noch nicht, müsste mich damit nochmal genauer beschäftigen. :lupe: Aber es wäre durchaus möglich, dass die mit der mütterlichen Seite verbundenen Wege und Motivationen auch etwas mit Zwängen zu tun haben und das Parken aufgrund der Notwendigkeit des Wartens geschieht. Insofern kann es gut sein, dass der Traum von der Kammer eine intensivere Beschäftigung mit den Gründen und Hintergründen zu dem geparkten Auto ist. :ja:

Schönes Wochenende wünsch ich Dir,
oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon Carl Jung » Sa 15. Aug 2015, 11:24

Daher der Zusammenhang mit dem Loch: Ich versuche weiterzukommen, muss dazu aber durch das Loch durch. Das funktioniert nicht gleich, ich muss noch warten. Jetzt muss ich nur noch eine Verbindung zum anderen Traum finden. Ich habe schon eine Theorie, sie ist aber noch nicht vollstaendig.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Parkplatz im Traum

Beitragvon Carl Jung » Fr 4. Sep 2015, 11:07

Dieser Traum hat glaube ich auch eine Verbindung zu "Graben im Traum".
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron