Graben im Traum

Für diejenigen, die gerne ihre Träume selber deuten und sich nur Tipps von anderen geben lassen möchten

Graben im Traum

Beitragvon Carl Jung » Mi 26. Aug 2015, 10:30

Ich traeumte, ich befaende mich auf einer Wiese, die von Laub bedeckt war. Dort fing ich an mit einer Schaufel zu graben. Auf einmal brach der vordere Teil der Schaufel ab. Ich suchte den Teil, fand ihn aber nirgends. Nach einiger Zeit sah ich ihn aber doch zwischen zwei Baeumen liegen. Ich steckte ihn wieder auf die Schaufel drauf und begann weiterzugraben.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Graben im Traum

Beitragvon Carl Jung » Mi 26. Aug 2015, 10:38

Ich suche nach etwas. Etwas, was sich unter meinem gewohnten Handeln befindet. Die Schaufel ist nur ein Instrument fuer ersteres. Die Suche wird unterbrochen (Abbrechen der Schaufel) und dann wieder fortgesetzt.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron