Geschreie , Jagd

Träume erzählen, Träume miterleben, Träume deuten

Geschreie , Jagd

Beitragvon Lucky12 » Mi 2. Sep 2015, 09:13

Meine Freundin (Schwester meiner ersten großen Liebe) , ein Junge , und ein Mädchen waren draußen vor einem Schuldgelende und einem park Eingang. Wir haben bisschen geredet und gelacht. Auf einmal hörten wir Geschreie , nicht weit weg von uns. Es war vor dem Haus meiner ersten großen Liebe. Es hörte sich so an als würde er seine Freundin anschreien und sie fertig machen. Wir schauten dem Geschreie nach und sahen ihn und noch andere Leute mit ihm , sie fingen an uns hinterher zu rennen. Ich dachte mir was wollen die von uns ? Wir rannten nun vor ihnen Weg. Ich kam mir so langsam vor. Ständig war ich die letzte von uns drei. Ich sagte zu meiner Freundin (seiner Schwester) gib mir deine Hand bitte und das öfters während wir rannten. Sie steckte ihre Hand nach mir und ich nahm sie. Jetzt rannten wir Hand in Hand weg vor ihrem Bruder und der anderen Bagage. Als wir bisschen entkommen sind blieben wir stehen um Luft zu schnappen. Plötzlich war das Mädchen das mit uns rannte eine Freundin von der Freundin meiner ersten großen Liebe. Sie sagt mir "er hasst die eine Freundin von seiner Freundin. Gegen mich hat er nie wirklich was gesagt aber mich hasst er auch." Ich wat verwirrt. Plötzlich hörten ich wieder Geschrei , als ob er mir was hinterher schreien würde. Wir fingen an wieder vor ihnen wegzurennen. An einer Straße war ein döneraden. Wir gingen dort rein und wollen etwas essen. Das komische war das der beste Freund meiner ersten großen Liebe plötzlich mit uns war. Er redet in Wirklichkeit nicht mit mir aber im Traum war er ein Freund. Ich ging zur Kasse um mir was zu bestellen. Ich sagte "ein döner bitte , mit Salat , Gurken , jogurtsoße." Der Mann fragte mich "das wars ? Willst du nickt noch mehr drauf haben ?" So entschied ich mich noch für Mais und Oliven. Er gab mir mein Essen und ich wollte mich auf ein Tisch setzen wo eine Frau saß. Aber der beste Freund meiner ersten großen Liebe wollte das nicht , er wollte das wir alle zusammen alleine auf einem Tisch saßen. So setzen wir uns hin und ich begann meinen ersten Biss. Und so war der Traum auch schon vorbei...
Lucky12
Träumer
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 09:09
 

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon oYo » Mi 2. Sep 2015, 12:38

Hallo Lucky12,

okay, ich musste mich jetzt erstmal durch die Freundinnen der Freundin des Exfreundes und der Freundin von dessen Schwester usw. durchwuseln. :wirr: :lach: Ich glaube allerdings, dass diese vielen Freundinnen alles verschiedene Perspektiven von Dir selbst sind, vielleicht auch Du selbst aus verschiedenen Zeiten. Das machen Träume ganz oft, dass Du z.B. als 'ich' aus der Perspektive von heute träumst, dann ist da aber noch eine Freundin, die Dich selbst vor einem Jahr darstellt und eine andere Freundin, die Dich selbst darstellt, wenn Du z.B. total kritisch über das Thema nachdenkst. Man kann ja zu einem Thema durchaus mehrere Perspektiven und Gefühle haben. :-)

Jetzt hab ich zum Inhalt des Traums ja eigentlich noch nichts gesagt. Dazu hätte ich nämlich noch eine Frage: hat sich Dein Ex von Dir getrennt oder hast Du Dich von ihm getrennt? Seid Ihr im Streit auseinander oder in Freundschaft? Dieses Geschrei scheint mir nämlich anzudeuten, dass er ein Mordsgeschrei um Eure Trennung macht oder gemacht hat... :lupe:

Lieben Gruß, oYo :wave:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon Lucky12 » Mi 2. Sep 2015, 13:06

Danke für deine Antwort erstmal :) also ich habe Schluss gemacht , und nachdem ich mich für dies entschieden habe , hat er mich angefangen zu "hassen" bis heute immer noch. Die Trennung ist schon knapp 2 und halb Jahre her. Er sagt allen ich würde ihn nicht interessieren , redet aber schlecht über mich wenn er auch nur meinen Namen hört.
Lucky12
Träumer
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 09:09
 

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon oYo » Mi 2. Sep 2015, 13:17

Hallo,

yepp, sowas in der Art hab ich mir gedacht. Ich denke, um dieses Gerede geht es hier unter anderem. Der Traum bezeichnet das als 'Geschrei'. Dein Ex macht eben sprichwörtlich nach so langer Zeit immer noch Geschrei um die ganze Sache. Ich schreib Dir später nochmal mehr zu Deinem Traum. Über den Döner muss ich mir nämlich noch Gedanken machen... :idee:

Bis denn, oYo :weg:
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon Lucky12 » Mi 2. Sep 2015, 13:29

Wie meinen sie genau "Geschrei um die Sache" ? Soll das eher Verletzlichkeit zeigen ? Oder wirklich Hass ?
Freue mich schon auf Ihre Antwort :) . Ich habe noch andere Träume gehabt was ihn angeht die mich echt
verwundert haben. Schöne Grüße
Lucky12
Träumer
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 09:09
 

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon Carl Jung » Do 3. Sep 2015, 13:00

Das ist schwer zu sagen, das Hass im Traum nicht gleich einem Hass im Wachzustand sein muss.
Träumen wir die Realität oder realisieren
wir die Träume?

© Franz Friedrich Kovacs (*1949)
Benutzeravatar
Carl Jung
Träumer
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:03
Wohnort: Traun
 

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon Lucky12 » Do 3. Sep 2015, 13:37

Ich weiß nicht ob er mich im Wachzustand hast.. Er behauptet ich würde ihn nicht interessieren aber dann sagt er das er mich hasst.
Lucky12
Träumer
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 09:09
 

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon oYo » Do 3. Sep 2015, 17:06

Hallo Lucky12,

wir duzen uns hier im Forum, kannst also 'du' zu mir sagen. :zwins: Kennst Du das Sprichwort 'Geschrei um etwas machen' nicht? Das sagt über Hass oder Verletzungen nichts, es heißt einfach, dass sich jemand ganz furchtbar über etwas aufregt und überall davon erzählt und darüber schimpft, obwohl das total übertrieben ist. :schimpf: Bezogen auf Deinen Ex bedeutet also 'viel Geschrei machen', dass er nach so langer Zeit immer noch über die Trennung redet und sich dabei darüber aufregt oder von Hass redet. Das ist einfach total übertrieben, nach zwei Jahren sollte man echt mal langsam anfangen, alte Geschichten ruhen zu lassen. :antenna:

So, jetzt nochmal zu Deinem Traum. Er beginnt an einem Schulgelände und einem Park, hier sollst Du also etwas lernen (=Schule), nämlich Dich zu erholen und zu entspannen (Park). In dem Wort Park steckt auch parken, es geht also um ein Thema, das schon etwas älter ist und 'geparkt' wurde. Wenn das Unbewusste etwas parkt, dann wird es erstmal für eine Weile nicht beachtet. Irgendwann wird es dann aber von den Träumen wieder hervorgekramt, denn alle unangenehmen Erfahrungen sollen irgendwann verarbeitet werden.

Die Freundin des Ex in Deinem Traum bist Du von früher. Er schreit sozusagen Dich an, weil er auf Dich wütend ist - also auf Dich, wie Du damals warst, weil Du ihn damals verlassen hast. Der Traum stellt hier ein Erlebnis aus Deiner Vergangenheit dar, das Dich bis heute verfolgt. Und es verfolgt Dich eigentlich nur deswegen, weil Dein Ex heute noch darauf herumhackt. Der Traum stellt das genauso dar, wie man es sagt: Dein Ex verfolgt Dich im Traum, er rennt hinter Dir her.

Jetzt ist da seine Schwester. Sie steht natürlich vor allem für Deine Freundschaft mit ihr, sie hilft Dir gerne. Ein Traum meint aber oft mehrere Sachen gleichzeitig, er wählt die Personen nicht zufällig aus. Deswegen ist die Hilfe seiner Schwester zum Teil auch ein Symbol dafür, dass Du mit diesen Problemen um die Trennung eigentlich schon ziemlich abgeschlossen hast.

Die Freundin von seiner Freundin ist jetzt schon gefühlsmäßig ziemlich weit weg von Dir, denn sie ist nicht Deine direkte Freundin und nicht einmal die direkte Freundin von seiner Schwester. Sie ist auch ein Teil von Dir, der sich bemüht, die ganze Sache eher von außen und objektiv zu beurteilen. Sie versucht, Deinen Ex zu verstehen, und erzählt von der anderen Freundin, die er hasst. Diese letzte Freundin ist der Teil von Dir, der sich betroffen fühlt, wenn Dein Ex heute herumerzählt, er würde Dich hassen. Aber die objektive, verständnisvolle Freundin sagt, dass er sie im Grunde auch hasst. Naja, das ist alles total verworren und kompliziert. Letztendlich versucht Dein Traum nur zu verstehen, warum Dein Ex behauptet, er würde Dich hassen. Es liegt eben schon über zwei Jahre zurück und Du hast so viel Abstand zu ihm inzwischen, dass seine Hassreden für Dich unverständlich bleiben. Das ist für Dich verwirrend und der Traum versucht, darin einen Sinn zu finden.

Dann gehst Du in den Dönerladen. Hier hört Dein Ex im Grunde auf, Dich zu verfolgen. Dein Traum sagt: wenn Du Dich anderen Themen zuwendest und leckere Sachen ist = Sachen machst, die Dir Spaß machen, dann kannst Du dieses blöde Thema vergessen. Und der Traum sagt: "Mach dir das Leben richtig lecker, wirklich mit allen Zutaten, die dir gefallen." Jetzt ist der Freund von Deinem Ex da. Er ist ein Symbol für das Thema mit Deinem Ex. Und er ist nett zu Dir und will mit Dir zusammen an einem Tisch sitzen, d.h. in Dir drin kannst Du Dich eigentlich mit Deinem Ex versöhnen. Von Deiner Seite her ist die Bereitschaft da, das Thema endlich ruhen zu lassen und sich anderen Dingen zuzuwenden. Es ist auch eine Hoffnung Deines Traums, dass Dir das Gerede Deines Ex bald nichts mehr ausmacht und Du Dich damit gar nicht mehr beschäftigen willst/musst.

Achso, nochwas: das Wort 'Döner' heißt soviel wie 'sich drehen, umrunden'. Wenn man im Traum etwas ißt, dann heißt das oft, daß man etwas vollständig verarbeitet oder verarbeitet hat. Vielleicht steht der Döner also für: alles, was sich um dieses Thema dreht. Da Du noch dazu ziemlich viele Zutaten nimmst, sagt der Traum, dass Du wirklich so ziemlich alles von diesem Thema verarbeitet hast. Deswegen kannst Du dann am Ende auch Freundschaft mit dem Freund vom Ex schließen (der ja ein Symbol für Deinen Ex bzw. für das Thema mit Deinem Ex ist).

Der Döner könnte natürlich für Dich auch noch eine sehr persönliche Bedeutung haben, die ich nicht kenne. Er ist ein türkisches Gericht. Vielleicht verbindest Du das Thema ja vom Gefühl her irgendwie mit einer türkischen Art. Oder Du verbindest mit dem Döner etwas ganz Bestimmtes, was mit der Türkei überhaupt nichts zu tun haben muss :lupe: ...

Ich hoffe, ich konnte Dir meine Deutung einigermaßen verständlich rüberbringen. :blume:

Lieben Gruß, oYo
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

do You want to See
what is behind the Veil?
maybe You'll Know sometime -
but not Today

oŸo
Benutzeravatar
oYo
Toltork
Traumberauscht
 
Beiträge: 3010
Registriert: Do 8. Apr 2010, 17:15
Wohnort: Abyssos
 
Embleme und Trophäen: 7
Traumstein I Traumrad Kaos Blogger Magische Wesen
Trance Automatisches Schreiben

Re: Geschreie , Jagd

Beitragvon Lucky12 » Fr 4. Sep 2015, 11:58

Danke für die ausführliche Antwort. Die meiste Sachen Stimmen :)
Lucky12
Träumer
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 09:09
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron